Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Spottnamen
SpottnameDialektOrtwohl von
Äbiersäck-91790 Bergen-Thalmannsfeldobire sacra publica = zum Heiligtum gehen
Achtaverzga (achtundvierziger,-90602 Pyrbaum-Schwarzachacta = Protokolle, acuo = wetzen, arcu, vir, iacto = schleudern
Advokaten-Aura (Gmünden)-
Aell zeh-Ellzee bei Ichenhausencalceo = beschuhen
Affen-96257 Marktgraitz (Lichtenfelsaffere = melden
Affen, auch Raufer(raffa)-# Ehingen am RiesThese 2009: afferre = melden
Affenfänger-96272 Hochstadt am Main-Wolfsloch (Lichtenfels)-
Aha Buckendorf-96280 Weismain-Buckendorfbucula = junge Kuh
Amsla oder Hagamsla-73230 Kirchheim unter Teck-LindorfDie Bürgerinnen und Bürger heißen ...
Ärmelmauser-85137 Walting-Pfalzpaintarma = Waffen, armatus = bewaffnet, maturus, martius
Allöh-Ober- und Unterpeiching (Neuburg)alo = ernähren, allodium = Freigut
Alte Leut' im Ofen-86473 Ziemetshausen-Uttenhofen (Zusmarshausen)wohl wie oben
Ameisen-86675 Buchdorfmansio = Aufenthalt, Wohnung, roman. meisura = Maierhof
arm isch-82467 Garmischarmare = bewaffnen
Anderthalbe-86934 Reichling-Ludenhausen (Landsberg)ante = vor/voraus, anteeo = vorangehen; albatus = im Festkleider
Aunpacken-86676 Ehekirchen-Ambach (Neuburg)-
außen hui, Bockstecker-86983 Lechbruck (Füssen)-
Auszieher, Spoanäsen-86399 Bobingen-Waldberg (Augsburg)-
Bachbrunzerboch_brunzer91757 Treuchtlingen-Schambach, auch 91796 Ettenstatt, 91757 Windischhausen, 91757 WettelsheimThese 2009: baca = Beeren, prunus = Pflaumenbaum
Bachh(i)etschenbooch_hietschn91781 Weißenburg-Suffersheimhetaerice = Reiterei Kavallerie wie Workerszell #
Bachklöß-97724 Burglauer (Münnerstadt)-
Bachscheißerbooch_scheissa91804 Mühlheimbaca acinus = Traubenanbau ? baca = Beere, scissura = schneiden (die Sträucher); scissum
Bachscheißer-91757 Treuchtlingen-Windischhausen; 91729 ObererlbachThese 2009: lat. baca = Beeren; scissura = die Spaltung; Stecklinge?
Bachseicher boch_soacherLentingbaca acinus = Traube
Bachstelzen-Markt Indersdorf-Erl; Burgellen ? ; 73252 Lenningen-Gutenbergbacca = Beerenanbau, stela = Pfeiler
Backfisch-97737 Gemündenbaccifer = das Beer tragt; fiscus = Korb; fissura = die Furche
Backofen, Bachofenba_cho_faFlNbaca fero = Früchte tragend
Backöfeli-97340 Martinsheim-Gnötzheim (Marktbreit)baca fero = Früchte tragend
SpottnameBacktrogschützen-91788 PappenheimThese 2009: baca = Beeren, (sh)utensilia = Lebensmittel, intro ?
Baggers-KirchehrenbachThese 2009: ambages = Umweg; baca = Beere
Balken; Hummeln-95490 Mistelgaubalo = blöcken
Bändelwirker-Unterknöringen (Burgau)-
Bändelwirker, Musikanten-Knörigen-
Bankstrecker, Leiterabschneider, Brunnenmesser-88161 Lindenberg im Allgäu-Nadenberg-
Bärenfang-FlN bei 95100 Selb-
Bärenfanger-88299 Leutkirch-Niederhofen (Memmingen); 94575 Windorf (Vilshofen)obaro = umpflügen, obarmo = bewaffnen
Bärenfanger, Hammeldrescher-89407 Kicklingen (Dillingen)-
Bärenfänger-95213 Münchberg-
Bärenfänger, Bärenfett-95463 Bindlach (Bayreuth)-
Bärenhäuter-91805 Polsingen-Ursheim (Heidenheim)-
Bärenkeiler-96367 Tschirn (Nordhalben)-
Baringer hö-ND/Bergen-
Baucher, Hunnen-Mitteleschenbach-
Bauern-Dachau ... mir san mirboarius = zum Rinde gehörig, forum boarium = Rindermarkt
Baunzen-91171 Greding-Herrnsbergbonitas = gute Beschaffenheit (Fruchtbarkeit der Böden)
Bauschenackerbauschn_aggaFlNpascua = Weideland, pasco = das Vieh weiden
Bauschenmelker-EllenbrunnThese 2009: pasco = das Vieh weiden, mulctra = das Melken, mulgeo = melken, ... die auf der Wiese gemolken werden?
bayerisch Sibirien; Mausfalle-87538 Balderschwang-
Bebbela; Bebbeleskotzer-73666 Baltmannsweiler-Hohengehren***;cotula = kleines Gefäß
Benninger Heilige-Unteregg (Mindelheim)-
Bernama Bergzwetschgen-91593 Burgbernheim-
Bergkröpf-84494 Niederbergkirchen (Mühldorf)-
Bergrutscher, Heglaiher Katza; Ratza-73669 Lichtenwald-Hegenloheopera = Arbeit; praediolum rusticor; aratio = pflügen
Bergschieberbergle_schiebâ86756 Reimlingen; 86690 Mertingen-Druisheim (Mertingen)peraro = durchpflügen, perago = umhertreiben; scipio = Stab
Besenbinder-93339 Riedenburg/Meihern; 97348 Willanzheim-Hüttenheim; auch die Gegend um Wolfratshausenbini = je zwei
Besenbinder, Hundsverhüngerer-85139 Wettstetten-
Bettelsackeln; Säck-83250 Marquartstein3 Bethen, sacellum = kleine Kapelle, saxum = Felsen
Beter; Läuter-86922 Eresing (Landsberg)-
Beter voar-BedernauThese 2009: Bedra ... Art von Spiessen für die Soldaten, sonst Schwein-Federn genannt
die haben den Bettelleuten das Brot genommen-85131 Wachenzell-
Bettelmannsbrater-92559 Winklarn-Pondorf (Neunburg vorm Wald); 93149 Nittenaupraediolum = Landgütlein; bedellus = Gerichtsdiener; perarare = durchpflügen; perarduus = sehr schwierig; pratum = Wiese; Manu propria = eigenhändig
Bettle-hem-91583 Schillingsfürst (Rotheburg o.T.)-
Bettler; Städler-87502 Immenstadtbeta =Beet, betula = Birkenbaum
Bettler verhungern, Schnautzbärtle-Oettingen im Ries-
Bettlermetzger-Lindenberg i. A.-
Bettlet' äll-Illerzell (Weißenhorn)-
Bettlhöh-84385 Egglham - Peisting-
Bettelsäck-Grafertshofen (Neu-Ulm)-
Bettlsäggl-Möhren-
Beuerer = Leirer, Geißtor-Kaufbeuren-
Bibelscheißer-92421 Schwandorf-Dachelhofenbubile = Ochsenstall, Kuhstall; bibalium = Haue Grabschaufel, caesaraeus = kaiserlich
Bibelschmecker-86470 Thannhausen (Krumbach)wohl wie vor
Biberstehler; Glockenläuter-Dillingen (Donau)-
Bibertreiber-91804 ObereichstättThese 2009: curationem adhibere = pflegen, tribuere = gewähren; von etwas gebrauch machen, anwenden, Bibenifer = der eine Helebarte trägt
Biberstehler-71131 Jettingen (Burgau)-
Bier-95199 Thierstein-
Binägel-Erbishofen (Weißenhorn)bienalis = zweijährig
Binkele-Gersthofen (Augsburg)-
Binsenstöckl-Kelheim(B)+insularis = Insel
Bissige-86657 Bissingen-
Blähzieher-91361 Pinzberg-Gosberg (Forchheim)These 2009 lapicida = Steinmetz
die Bläß-97342 Seinsheim-Iffigheim (Marktbreit)-
Blaß; Blassen-83244 Ober- Unterwössen-
Blaue-89275 Thalfingen (Neu-Ulm); 86405 Meitingen (Wertingen)-
Blaubauchige Wasener-linkes Innufer-
Blausieder-91550 Dinkelsbühl(B)la(u)picida = Steinmetz, Steinbrecher, Steinhauer. Siehe auch Blonzensieder
Bliesler-91717 Wassertrüdingen-Geilsheimpellis = Fell
Blinde-89434 Blindheim (Dillingen)obelus = Spieß
Blinde, Hummel, Herrgottsfitzer-87637 Seeg (Füssen)negotiator = Großhändler
Blitzer-93128 Regenstauf-
Blockstrecker-Ohlingen-
Blonzensieder; Sonnenfänger; Nadelsäer; Nebel- und Kirchenschieber-Behlingen (Krumbach)siedere = sich niederlassen; siehe aber auch Blausieder
Blunzen-96738 Mellrichstadtwohl wie Blausieder
Blunzen, Mistwagen, Häckelsbraten-Lauingen (Dillingen)siehe auch Blausieder
Boa-87742 Apfeltrachboarius = Ochsenmarkt
Boaner-91725 Dambach-
Boarzer-Altstädten (Sonthofen)-
Bobingen zu-Bobingen-
Böck-97469 Gochsheim (Schweinfurt)-
Böck meck-86647 Buttenwiesen-Wortelstetten (Wertingen)umectus = feucht
Bockfarzer-86655 Harburg-Großohrheimbucula = junge Kuh, farcire = stopfen, mästen
Bockmoisli, Boch_brunzer-Schambach (Treuchtlingen) auch 91796 Ettenstatt-
Bockstall-Anweiler/Pfalz, Blieskastel/Pfalz, Rinnthal/Pfalzpoculum salutatorium = Trinkgeschirr
Bockstecker, außen hui-Lechbruck (Füssen)-
Bohnenhafen-Pfronten; Ellhofen (Weiler, Lindaubonum = Landgut; avena = Hafer, Hirtenpfeife
... also ein credo machen wir daraus nicht, aber selbst der spottname ist nicht richtig. ich wüsste nicht, wo sonst noch die pfrontener als "Bohnenhafen" bezeichnet worden sind.
A die geschichte ist so: die (pfronten-)röfleuter hatten gemeinsam einen bohnenhafen, den sie nie ausputzten. als die kruste innen immer dicker wurde, haben sie ihn in die vils (fluss) geworfen. die vilser aber haben ihn herausgefischt und weiterverwendet. als er dann in vils (ortschaft) fast überhaupt kein fassungsvermögen mehr hatte, erlitt der hafen wieder das gleiche schicksal, nämlich in die vils entsorgt zu werden. danach wiederholte sich die geschichte (angeblich) in füssen, wo der hafen (angeblich) zersprang und die geschichte (angeblich) ihr ende fand.
historisch belegbar ist dagegen der riesengroße "Marmelstein", den die (pfronten-)kappeler um 100 fl nach eichstätt verkauft haben, wo man (angeblich) daraus ein taufbecken für st. nikolaus gefertigt hat. a guets nuis joahr allemitand! N.N.
Baohnahäfa; Stäffelesrutscher; Rauba; Käsloibla, Käsmichel oder Käsräuber-73207 Plochingenstavale = Viehgehege; rusticor = auf dem Lande leben; bonnum = Besitz;
Böhmen-97297 Waldbüttelbrunn (Würzburg)poma = Obst
Bohnenstangen-96182 Reckendorf; 96149 Breitengüßbach (Scheßlitz)bona = Landgut, acquisitio = Erwerbung
Bohnenstangl-83224 Grassau-Rottau (Traunstein)bona acquisito
Bohnenstengel-Bergen/Traunstein, wie auch 86759 Wechingen, 87459 Pfronten, 87681–87700 Memmingen, 74248 Ellhofen, 96149 Breitengüßbach, 83324 Grassau-Rottau, 83346 Bergen (Traunstein)bona = Landgut, acquisitio = Erwerbung
Am Bohnstengel-Gewende-FlN in 36266 Heringen/Widdershausen-
Boin-85229 Markt Indersdorf-Glonn (Ebersberg)-
Böller-83043 Bad Aibling-Ellmoosen-
Böller; Fuchslocher-89447 Zöschingen-(Dillingen)Böller sind Maßkrüge
Bonifaziushenker-85113 Böhmfeldbonitas agrorum = gute Bodenbeschaffenheit, facere(facis) = erbauen; (he)negotiator = Kaufmann
Bortenflicker, Schlodenscheißer, Hafner-91757 Treuchtlingenportus = Hafen, conflicto
Höglinger Boschen; Dornschleher-83052 Bruckmühl-Höglingpascua = Weide
Boxer-Löhmar Ofr. Quelle CB.bovile grex = Rinderherde
Boxkübel-96342 Stockheim-Traindorfbovile grex = Rinder; cubile = Lager, Wohnstatt, abgebrochen/DR
Brachfelder-Gegend von Echsheim, Reicherstein und Wallerdorf (Rain)-
Braunwadel-93183 Holzheim am Forst (Burglengenfeld) [Leute gehen barfuß zur Feldarbeit]prunum = Pflaume
Breitmäuler-97717 Sulzthal (Hammelburg)pratulum = kleine Wiese; malum = Apfel
SpottnameBretterruscherbrella-ruddschaPfünzpraedolium rustica
Bretterrutscherbrella-ruddscha85072 EI-Landershofenwohl praediolum rusticor
Brezenfresser-85658 Egmating (Ebersberg)praedii = Landgut; caesaraeus = kaiserlich
Brieftaubenschnitzer-86637 Zusamaltheim-Sontheim (Wertingen)-
Brooteskachel_marschierer-73268 Erkenbrechtsweiler ***pero = roher Lederstiefel; calo = Trossknecht; marescalcus = Pferdeknecht
Brocken-83607 Holzkirchen-Hartpenning (Miesbach)-
Brockenfresser; Bummelhenker; Teppichleger; Plecher Heinsel-91287 Plechnegotiator
Brökei-84405 Dorfen (Erding)-
Bröselpicker-Achsheim (Augsburg)recina = Harz, picaria = Pechhütte,
Bröselpicker, (Hi)neinlanger-Straß (Neu-Ulm)recina = Harz, picaria = Pechhütte, Teerofen; struis lignorum = Meiler
Brot; Selber san Kälber-95100 Selb-
Brotei-82054 Sauerlach (Wolfratshausen)-
Brr-96215 Mistelfeld (Lichtenfels)-
Briggehossler-65474 Bischofsheim-
Brunnenmesser, Bankstrecker, Leiterabschneider-88161 Nadenberg bei Lindenberg/Allgprunum = Pflaume, messis = Ernte
Brunnenputzer; Farrenaufhänger-96358 Teuschnitzfarrago = Mischfutter, una farris libra = ein Brot; prunum = Pflaumen
Brunnenscheißer-Eppstein (Frankenthal) prunum = Pflaumen-
Brunnenschöpfer; die Kurzen-91161 Hilpoltstein-Heubergprunum =Pflaume
Brustlappe-Käshofen bei Homburg(b)rusticus = Bauer; labor = Arbeit; dolabra = Haue
Bsondrasried-Untrasried (Oberdorf)-
Bst!, Lümmel-85131 Pollenfeld-Preithabsto = entfernt stehen
Bubenschenkel; Saukübel-Echenbrunn (Dillingen)cubicularius; bubulcitor = Ochsentreiber sein; bubulcus = Ochsentreiber
Bullni; Hämpfeleweis; Phasôli (Phaséolus =Bohne)-97258 Bullenheimfabula = kleine Bohne, Phaselus = welsche Bohne
Büschele; Kind-85779 Trunkelsberg-
die BüttnerHannesn-91785 Pleinfeldbutticula = Krug
Bullen- oder Bummelhänger-95163 Weißenstadt (siehe auch Hummel...)negotiator = Kaufmann
Bummelhenker; Teppichleger; Plecher Heinsel; Brockenfresser usw.-91287 Plechumor lacteus + negotiator = Milchhändler
Klosterer Bummel-Rinchnach b. Regenclaustrum = Schloß/Burg
Buschklopfer-9728 Rottendorf (Würzburg)-
Buttenflicker-91710 Gunzenhausen-Unterasbachbutticula = Krug, conflictor = Kämpfer
Buttenmauser-86399 Bobingen-Reinhartshausen (Augsburg)-
Butterfaßgrabenbudda_foosFlN Nassenfelslat. aput fossa, liegt im Gewanne Mannhockenteil (Manen)
Buttermilchstengel-Bergmatting (Kelheim)-
Butterscheißer, Knöpf-Westheim am Main-
SpottnameChinesen-Dietfurtcinearius
Da lacht der Schimmel-86459 Döpshofen-
Das lange Messer-91486 Uehlfeld-Schornweisachmessis = Ernte; messor = Schnitter
Dacheln-83253 Rimsting-Hochstätt oder 83135 Schechen-Hochstätt (Rosenheim); 83137 Schonstett (Wasserburg)-
Dachlattenscheißer-91781 Weißenburg-Holzingendoceo/docere = lehren, latere = verborgen sein, latro = bellen, later = Backstein; caesaraeus = kaiserlich
Dachbärtschen-95158 Kirchenlamitz-
Dahla; Bachstelze-73252 Lenningen-Gutenbergtalea = Setzling, Steckreis
Daniel; Ons; Höllablitz; Leimsieder; Gemächlichen-86720 Nördlingen (siehe auch Oser)-
Datschi-Augsburglapidator = Steinschleuderer
Dau bettlet d'Baura äll-Biberachzell-
Daunriedl-92342 Freystadt-Mörsdorf-
Deckel-88508 Mengen-
Deckel drüber-84066 Pfaffenberg-
Deckel drauf-86660 Tapfheim-Oppertshofen (Donauwörth); 79400 Kandern-Egisholzcalo = Trossknecht
Deckel über der Hölle-94104 Tittling (Passau); 94081 Fürstenzellcalo = Trossknecht
Deutsch-Otter-91792 Ellingen-
Dia Kirch-Dietkirch (Augsburg)-
Dickköpf-Roden bei Rothenfelsdicio = Befehlsgewalt; copia = Truppen/Vorräte
Dietweg, Diotwegdid-wechFlNdieta = Tagesreise
Dirrlitzenbuben-Zirgesheim (Donauwörth)-
Dinkelbergdingl_berchFlNgal. dingle = Festung, Fort
d'Oier, auch Roßeierausbrüter-Wörnitzostheim im Ries (Nördlingen)-
Döhlich-97720 Nüdlingen-Haard (Kissingen)dolii = Fass
Donnerstagshüet-Fessenheimdonatio = Schenkung, honoratus = geehrt
s' Dörfle-97633 Herbstadt-Ottelmannshausen (Königshofen)-
Dornhändschuh-97631 Bad Königshofen i.Gr.-Althausen-
Dornshändschuh-97725 Elfershausen bei Kissingenadorno = ausrüsten, usura = Gebrauch
Dornschleher; Höglinger Boschen-83052 Bruckmühl-Högling-
Dösköpf (vom großen Dösweiher sollen die kleinen Kinder kommen)-Wemding, dgl. auch Vogellacha bei Workerszell-
Drachen-Neusitz-Schweinsdorf-
Drahtzieher-90584 Allersbergderado = abschaben
Dreck-Venedig; Lachenpatscher-Burtenbach (Burgau)trivenefica = Erzgiftmischerin
Dreck am Fenster-86692 Münster (Donauwörth)terrenum = Erdreich; feneus = aus Heu
Dreck am Pflaster-86660 Tapfheim-Brachstadt (Donauwörth-
der Dreck ist mürb-85134 Stammham-Appertshofen-
Amberg im Dreck ... G'stellt wie Amberg-92224 Amberg-
Dreckige-86529 Schrobenhausen-
Drehbank-84329 Wurmannsquick (Eggenfelden)-
drei Jahr höllfrei-83064 Raubling-Großholzhausen-
die 'dreizehn' Waldhofer-84347 Pfarrkirchen-Waldhof (Pfarrkirchen)-
Dressenbäuerindrescha_baieriFlNterres percoquere = Töpfe gehörig brennen
Dreiviertel Krapfen-Oberelchingen (Neu-Ulm)triumviri
Dullafanger; Hennenfanger-Dirlewang-
dumm wie die Kaltenberger Küh-82269 Kaltenberg-
Dümpfer-Lichtenfels-
Dunghaufeneroberer-87784 Westerheim bei Memmingen-
Dürrholzsammler-93333 Neustadt Mauern (Kelheim)holus = Gemüse
Durst; Spatz übern Main-63911 Klingenbergduritas = Härte, spatium = Raum
Die Dutze-Holzheim (Neu-Ulm)-
Ebracher-Straßhausen-
Eh'haften-83623 Dietramszell (Wolfrathshausen)-
Egerscheisser-95168 MarktleuthenQuelle: www.heimatforschung-marktleuthen.de/lexikon/
Ei wel e Stadt-97246 Eibelstadt (Ochsenfurt)-
Eierausbrüter; Troidsäck; Moosschnäuzel-89331 Burgauintroitus = Eingang
Eierweckl-93333 Neustadt-Hienheimvectigal = Steuer
Eierwecken; Loibifresser-85625 Glonn-Schlacht (Ebersberg)-
Eisbärenfanger, Roßmetzger-88175 Scheidegg (Lindau)-
Eisenzwiggler-Daiting-Liederberg-
Elfer; Zeigerbinder; Herrgottsbader-Haunstetten (Augsburg)-
Entwaldnerstritzel-82275 Emmering (Ebersberg)-
Entenjäger, Schlehenfresser-Treuchtlingenante = vor
Entenkragen-Berg (Neu-Ulm)antegredi = vorausgehen, antegredior
Entenschieß-86856 Hiltenfingen (Schwabmünchen)ante signum
Entinnerdotschen; Zahner-83556 Griesstätt (Wasserburg)ante, dotis = Mitgift
Erbesbüschel; Gipfelgießer; Wegmacher-86720 Nördlingen-Bollstadt-
Erbskötz-Erbshausen (Arnstein)Rückenkörbe = Kötzen, coetus = Zusammentreffen
Erdäpfel-Lederdorn (Kötzting)-
Erdäpfelpatzer-83132 Pittenhart (b. Trostberg)-
Es bleibt beim Alten-86485 Biberbach-Feigenhofen-
Eschhayträger, Staudenlauser-Mussenhausen (Mindelheim)eslulenta = Speisen
Esel, Hafta, Haftascheisser, Hogascheisser-73220 Kirchheim unterTecksissura = Furche
Eselsklieber-91278 Pottensteinessedum = Streitwagen, asellus = Esel, clipei = Rundschild; clipeatus = Schildträger; clipeus = großer eiserner Rundschild
Eselreiter-86450 Zusamzell (Wertingen)-
Eulen-97488 Stadtlauringen-Fuchsstadt-
Eulen; Windbeutel-96275 Marktzeuln-
Eulenböck-91320 Ebermannsstadt-Niedermirsberg-
Eulennest-31224 Peine-
(Lommesteener) Fäßleseecher-07356 Lobenstein-
Fahnenflicker oder Geisländer-91795 Dollnsteinfanum +conflicta = Kämpfer, gaza = ländlicher Besitz, lanatae = Wollträger
SpottnamenFahnenflicker-91795 Dollnsteinfanum + conflictor
Farrenaufhänger; Brunnenputzer-96358 Teuschnitzfarrago = Mischfutter, una farris libra = ein Brot; prunum = Pflaumen
Federstupfer, Gockeler-87499 Wildpoldsriedvetus = als Soldat dienen
Fegsander; Maikäfer-86854 Amberg (Mindelheim)-
die Fein(nen)-IN-Feldkirchenfines = Land/Gebiet; agrorum fines; definire = begrenzen
Feinspinner-91805 Polsingen-Ursheim-
Fellerstößler-94554 Moos-Isarmünd und Thundorffello = saugen, vello = rupfen, vellus = Wolle, novello = neue Weinstöcke setzen
Fickl-86633 Lichtenau (Neuburg/Do)vigil = Wächter
Filzkärren-Wasserburg (Günzburg); Faimingen (Dillingen)-
Filzläus-85049 Ingolstadt-Dünzlau; 99899 Finsterbergenfictilis = tönern
Finkennest-93349 Mindelstetten-Oberoffendorf-
Fischkitzler-86653 Daiting-Unterbuchfissura = Furche
Flammkuche-Bedesbach/Pfalzflamma = Glut, coccum = Beere
Flaih oder Flauha (Flöhe)-73240 Bodelshofen***villula = kleiner Meier-Hof
d'Fleck-89347 Bubesheim (Günzburg)-
Flecklesbuben-91744 Weiltingen-
Flöh; Roigel (Reiher)-72644 Unterboihingen-
Flohfanger-89335 Ichenhausen Hochwang (Günzburg)-
Fluckerstadt-85748 Garchingfluctus = Flut, confluo = zusammenfließen
Foamer-83547 Babensham (Wasserburg Druck: Badensham)vomer = Pflugschar/Plug
Föllerhaxen (Fohlenfüße)-85092 Kasing-
d'Frauensuppenbuam-83623 Dietramszell-Schöneggsupra = oberhalb; bubula = Rindfleisch
Freiviertler-83395 Freilassing (Salzburghofen)-
Fresskröten-96247 Michelau-
Frösche-91187 Röttenbach-Unterbreitenlohe, 96170 Priesendorf, 91327 Gößweinstein-Leutzdorf-
Froscher-91056 Erlangen Büchenbach (Bühenbach Neustadt a. Aisch)-
Fröschknicker-91362 Pretzfeld fr. Schweiz-
Froschschenkel; Kreuzköpf; Wasserratta, Wassheahle oder Wasserhähnla-73249 Wernau-Pfauhausencrates = geflochtener Weidezaun
die Frumma-97072 Würzburg-Lengfeldfrumentum = Getreide, frumentator = Getreidehändler
Fuchsen-86757 Wallerstein-Birkhausen-
Fuchslocher; Böller-89447 Zöschingen-
fuirige Baunza-89264 Attenhofen b. Weißenhornrigere = vor Fülle strotzen, bonitas = hute Beschaffenheit
Fülebeschauer-Grottenau bei Rettenbach-
Füllenfresser; Ganser; Gansfanger-Binswangen (Wertingen)-
Füllenfresser; Nebeljager-Deisenhofenfilius fratris = Neffe
die Fürsichtigen-Heuberg im Ries-
Furzauffanger-89356 Haldenwangfurca = zweizackige Gabel, Heugabel, Mistgabel
Furzenbrenner-96215 Lichtenfels-Isling (Lichtenfels)furca = Gabel, furca manubrium = Gabelstiel
Fußabschneider, Geißbürger-85135 Tittingsiehe Altmannstein
Gabeswiesen-FlN 86529 Schrobenhausen-
Gabiskopf-84562 Mettenheim-Gumattenkirchen (Neumarkt a. d. R.= Neumarkt St. Veith)Kabis = wendsch= Kohl. Ansehnlicher Krautbau; Kappus der; - aus mlat. caputium "Kohlkopf" zu lat. caput "Kopf, Spitze"
Gabisau-FlN bei Inchenhofen-
Gäbele; Händelsüchtige-86438 Kissing (Friedberg)-
Gäblesstecka-87715 Mindelheim-
SpottnamenGalgendengler-Enkeringcaleo + enucleare, poma calculosa = Steinobst + enucleare = entkernen,
Galoppen-91802 Meinheim-
Gänsattler, Gaitelreiter-86653 Daiting-Itzing-
Gänsbäuch-91788 Pappenheim-Biswang, 91790 Nennslingengentes = Sippe
Ganselkirchen-84371 Triftern-Anzenkirchen (Pfarrkirchen)-
Ganser; Gansfanger; Füllenfresser-86637 Binswangen (Wertingen)-
Gänsfresser-86720 Nördlingen-Baldingen-
Gänshänger-84069 Schierling (b. Eggmühl)-
Gänskräg'n-85049 Ingolstadt-Etting; 89312 Günzburg/Do; EM19.01.12 auch Weicheringgens = Familie, Geschlecht; rurigena = Landleute
Gänstreiber, blinde Küh-86720 Löpsingen-
Gänswürger, Gänsrupfer-91710 Gunzenhausen-Schlungenhof-
Gasgründer (gaasgründer)- Bewohner des Ellertales wohl wg. Gaisberg-
Gässchläffer-97340 Martinsheim-Enheim-
Gaßhenker-91058 Erlangen-Bruck (siehe auch Geißhenker Kipfenberg-
Gäwitzen-Benningencivitas = Gemeinde (siehe auch Kiwicke)
Gecken-89335 Ichenhausen-Rieden a.d.Kötz (Günzburg)-
Geißbürger-Altmannstein, Titting Tittinggaza + robur
Geizhäls-97725 Elfershausen-Langendorf (Hammelburg)siehe Geis
Gelbei-Münster a. L. (Rain)-
Gelbfüßler, Rankenrutscher-73441 Bopfingenrutscher = rusticor = auf dem Lande lebend
Gelbfüßler; Halbschwaben; Kuhhenker-86899 Landsberg am Lech(g)elaboro sorgfältig ausführen; fissura = die Furche; fissilis = alles was sich spalten läßt oder gespaltene Füsse hat
Geißböckgaasbegg91617 Oberdachstetten-Dörflein; 91161 Hilpoltstein; 90579 Langenzenn; 35274 Sindersfeld Stadt Kirchhaingaza = landgut, occo = eggen, das Land bestellen
Geißbockreiter-91735 Neuenmuhr-
Geißbürger, Fußabschneider-85135 Titting, Altmannsteingaza = ländlicher Besitz; robur = Stützpunkt
Weidenberger Geißla-95466 Weidenberggaza = ländlicher Besitz
Geißhaut-FlNgaza + locus lautiaque = Unterkunft und Verpflegung
Geißhenker-64297 Darmstadt Eberstadt-Frankenstein; 77740 Bad Peterstal-Griesbach; 85110 Kipfenberg; 88213 Bavendorf; 91058 Erlangen-Bruckgaza + negotiator
Geißhochler-97909 Stadtprozelten (Marktheidenfeld)gaza = ländlicher Besitz, holcas = Lastschiff, statio = Stellung; procer = einer der Vornehmen
GeißkaufergaaskaffaLaufcavare = aushöhlen (Keller?)
Geißländer-91795 Dollnsteingaza + lanatae
Geisländer-91804 Mörnsheim; 91795 Dollnstein; Geländergaza = Landgut, lanatae = Wollträger = Schafe. Quelle: Fentsch, Neueste Studien, Münchener Zeitung 1855); Alles Sammlung Hager
SpottnamenGeißmelker-Inchinggaza + mulgeo
Geißnötergoisnäida90584 Allersberg-Eismannsdorfgaza = Landgut, in negotio = im Staatsdienst
Geißtor-87580 Kaufbeuren-
Zur roten Geiß-94436 Simbach bei Landaurota = Rad; gaza = ländlicher Besitz
Goaß-84144 Geisenhausen (Vilsbiburg)gaza = Landgut
Geistvertreiber-86860 Jengen-Weicht (Kaufbeuern)-
s' Geländer-85132 Schernfeldgaza = kleines Landgut, lanatae = die Wollträger = Schafe. Siehe auch Geißländer
Gerschdaglopfer-73230 Kirchheim-Jesingen***-
das Gfrasch-Gegend von 91220 Schnaittach-Germersberg , 91220 Schnaittach-Großbellhofen und 91220 Schnaittach-Freiröttenbach-
Goa-Zaisertshofen (Mindelheim)-
die Gelben-86928 Hofstetten (Landsberg)-
Geldscheißer, Geltenscheisser-85122 Hofstetten. (wie Hepberg)glandis = Schleuderblei, succutio = emporschleudern, scissum, scissor = Schieferplatten?
Gerschdaglopfer-73230 Jesingen Gemeinde Kirchheim unter Teckgerra = Rutengeflecht
G'fraß-95482 Gefrees-
G'fraßigen-86551 Aichach-
Gick-97633 Sulzfeld-Leinach bei Münnerstadtzweisitzige Kutsche?
Gickel-86663 Neuburg/Donau-
Gimpel; Gelbrübenstengel-86554 Pöttmes-Handzell-
Gipfelgießer; Wegmacher; Erbesbüschel-86735 Amerdingen (Bollstadt)-
Glockeborger-Kallstadt/Dürkheimloca = Gelände, collocare = ansiedeln, laboro = arbeiten
Glockenbinder, Schneckensköpf-96148 Baunach-
Glockengräber-91171 Österbergelocare = Aussteuer, Verdingen, alicui
SpottnamenGlockendiebe-Gundoldingcolloco + depasco
Glockenläuter; Biberstehler-66763 Dillingen (Donau)-
Gockeler, Federstupfer-Wildpoldsried-
Gockeler-87534 Oberstaufen-Thalkirchdorf; 87719 Mindelheim-Heimenegg-
Gockeler; isch Katz in der Schublad verreckt-86830 Schwabmünchen-Schwabegg-
Gockel oder Göckele; Stierlesjockel-73257 Köngen-
Rote Göckel-86450 Neumünster Gemeinde Altenmünster (Zusmarshausen)-
Göcker; Gücker-97517 Rannungen (Münnerstadt)-
Gockelhauser Elend-86857 Hurlach (Landsberg)-
Gogerhotze-97633 Trappstadt-Alsleben (Königshofen)-
Goldschmied-91289 Schnabelwaid-
Goschenhobler-Gmünden am Main-
Grabnscheißa-Demmling, Daiting-Weilheim-
Grasscheißer-Alerheim-Bühl (Nördlingen)-
Greggenzipfel-Stetten (Mindelheim)gregis = Herde, gregalis = Kameraden , segregare = absondern, cippus = Spitzpfahl
Greif, Greifen-Klaue-Heideck-
Gripsloch; Kripsloch-86633 Gietelhausen (Neuburg)-
Grobe-86508 Rehlingen (Aichach)-
Die Groben-91361 Pinzberg (Forchheim)-
Grobian; Wassernudeln-85653 Aying (München)-
Groschenweber-86491 Ebershausen (Krumbach)crescere = wachsen, heranwachsen
Großkopfete-86934 Reichling (Schongau)-
Greuter-87755 Kirchhaslachcrates = geflochtener Weidezaun (siehe auch Kreut...
Sienghofer Griesknödel-92421 Schwandorf-Naabsiegenhofen-
s'Grummet-86633 Marienheim (Neuburg)gramen = Gras, Grünfutter, Weide
G'scheitn-85655 Helfendorf (Aibling)-
DetailGnoittallaufer-Dörndorfequitatio totularia
Gugelhupf-89420 Höchstädt-
Gugglhubfschäler-91747 Ostheim-
Guldenscheißer, Stoanbeißer-85120 Hepberg; 85122 Hofstetten-
Gutzerlasbeißer; Pimperla-Lauf bei Nürnberg. An den Fenstern der Häuser Flügelchen zum neugierigen Ausguck, zum Gutzen röm. guttulus = kleine Gießkanne, Wasserkrüglein (auch Walting)
die Ha!, Oehrlose-95028 Hofhalosis = Eroberung
Ha = Tauber-84427 St. Wolfgang Wasserburg)-
Haberbeißer-84427 St Wolfgang-Gatterberg (Wasserburg)-
Haberfeldtreiber-85562 Grafing; 83627 Warngau (Miesbach)averro = wegfegen
Haberkröpfer-96337 Ludwigsstadt-Lauenhain-
Habernspitz-83224 Grassau (Traunstein)-
Habochsen, Haberochsen-91320 Gasseldorf (Ebermannstadt)-
hä mas mang-84533 Stammhamhominis mancus = Krüppel
Hahei-83259 Schleching (Traunstein)-
Häckl, Kirchenschieber-86690 Mertingen (Donauwörth)hac = auf dieser Seite/hier, cerasum = Kirsche, scida = Streifen
Häckelsbraten, Blunzen, Mistwagen-89415 Lauingen (Dillingen)-
Haderer; Sandhasen-91785 Pleinfeld-
Häderer Winkel-Häder (Zusmarshausen)-
Hadergasse-84378 Baumgarten südlicher Teil (Pfarrkirchen)-
Hafaknöpf-73275 Ohmden-
Hafendeckel-89356 Haldenwang-Hafenhofen (Burgau)-
Häpperla oder auch Hettele-86643 Rennertshofen-
Hafenputzer; Tellerlecker-97299 Zell am Maintelluris = Erde
Hafner, Bortenflicker, Schlodenscheißer-91757 Treuchtlingencalo = Stall- Trossknecht
Hafta, Haftascheisser, Hogascheisser, Esel-73219–73230 Kirchheim unterTeck-
Hagenbuchene-86444 Affing-Aulzhausenagna = Lamm (Schaf); bucina = gewundenes Horn
Haha Vettern-91480 Taschendorf-Obertaschendorf (Scheinfeld)vetera = das Alte
Hahnenkrächer-87471 Durach-Bodelsberg (Kempten)-
Halbschwaben; Kuhhenker; Gelbfüßler-86899 Landsberg am Lech-
HalbherrenhalbherraWeiltingen-
Hamper-Strullendorf-
Hämpfeleweis; Bullni; Phasôli (Phaséolus =Bohne)-97258 Bullenheimfabula = kleine Bohne, Phaselus = welsche Bohne
Handkäsknüppel-Assenheim (Ludwigshafen)caseus = Kässe, cuppes = Feinschmecker, antes = Reihen von
Handsch(uh)er-92283 Lauterhofen bei Amberg-
Hanfstengel-96264 Altenkunstadt-Woffendorf (Lichtenfels)-
Hanfstingl-85290 Geisenfeld-
Hannoverer-85110 Kipfenberg-Hirnstettenfovere = verehren; fovere = hegen; hirnea = Schenkkanne
Hansenköpf-91781 Weißenburgantecapio, ansa, copiae
Hasen-Katharinenberg-
Hasenfüsse-91725 Lentersheim-
Hasenkühe-96317 Kronachhasta = Lanze, hasticiludi = Turnierspiel
Hasenlupferhosn Harburg-
Haserer?-85132 Schernfeld-
SpottnameHechte-92334, Berching, 87488 Betzigau-Hochgreut(Kempten); 84149 Velden; 85229 Markt Indersdorf-Glonn (Dachau)echinites
Heckenbrenner-93349 Mindelstetten-
Heedebußer-97702 Münnerstadt-Windheim-
Heederutscher-67706 Krickenbach/Kaiserslauternrusticor = auf dem Lande leben, rusticus = Bauer
Hefenklöße (Klöße = Knödel)-96264 Altenkunstadt Ofr.alta = hoch + cunae = Nest; defendo = abwehren, eclogariusi = ausgewählte Stellen, claustrum = Schloss... even?... es gibt eine Klosterstrasse zum Main
Heidel- oder Hadelbauern-91346 Wiesenttal-Engelhardtsberg (Ebermannstadt)-
Heilige Länder-die Haßberge bei 96166 Kirchlauter-
Heiligenverkäufer-Göggingen-
Heiliggeistfanger-85132 Walting-Rapperszell-
Heiner-64283 Darmstadt, (Quelle Eberstadt)-
Plecher Heinsel; Bummelhenker; Teppichleger; Brockenfresser-91287 Plech-
Heiraten all' sell einander-Weil Obb. (Landsberg)-
Hellauf-Bocksberg (Wertingen)-
Hennenfanger; Dullafanger-87742 Dirlewangenavigo = aufhören zu schiffen, enavigo = durchfahren
Hennenfanger-94081 Fürstenzell-Engertsham (Passau)enavigo = aufhören zu schiffen, enavigo = durchfahren
Hennenlöcher-89284 Pfaffenhofen-Remmeltshofen-
Henker-91729 Gräfensteinberg(he)negotiator
Herrasa-97633 Trappstadt (Königshofen)-
Herrgöttle-Wertingen-
Herrgottsbader (im Johannisweiher)-86653 Monheim, 86650 Wemding, 89407 Steinheim bei Dillingen, 89344 Aislingennegotiator boara = Viehhändler, Ochsenhändler
Herrgottsbader; Zeigerbinder; Elfer-86179 Augsburg-Haunstetten (Augsburg)-
Herrgottsdiebe-97702 Münnerstadt Fridrittnegotiator = Kaufmann
Herrgottsfitzer, Blinde, Hummel-87637 Seeg (Füssen)-
Herrgottsschwärzer (Herrgoddsschwäzza)-90001 Nürnbergnegotiator = Kaufmann, negotiosus = tätig, exercere = betreiben, ausüben; saccarius = mit Säcken beladen; arcera = Kastenwagen
Peterlasbuben ... pedum = Hirtenstab, bubulcus = Ochsentreiber; peditastellus = gewöhnlicher Fußsoldat
Hetschenpreller-Hagenhillhetaerice = Reiterei Kavallerie und appello = heranbewegen( siehe Workerszell), praediolum = kleines Landgut
's Hettele-Rennertshofen-
Hetzfelder Giemaul-97084 Würzburg-Heidingsfeldgigno = erzeugen, malum = Apfel
Heukorbprediger-Waldstetten (Günzburg)-
SpottnameHeuschrecken-Kindingheicarius
Heuwetter(er)-Appertshofenhetaerice = Garde zu Pferde ? ... wie Workerszell
Heuwetter-86753 Möttingen-Appetshofen (Nördlingen)-
Heuwisch-Landstrich links der Donau von Straubing bis etwas unterhalb Deggendorf-
Hexen-85132 Schernfeld und Sappenfeld-
Hexendorf-91346 Wiesenttal-Niederfellendorf-
Hexafanger; Kolbamichel; Läärda-73779 Deizisau***colere = den Acker bestellen
Hexenländle-Reinhartsried (Oberdorf)-
Hexenstadt'l-86641 Rain am Lech-
Hiefenzupfer; Wirtshaussitzer-96161 Gerach (Pfarrei Baunach)-
Himmel Landshut-84001 Landshutorig.: harmloser Fluch, Ausruf. immolo = ich opfere
hat nur anderthalb Morgen Himmel-67468 Diemerstein (Kaiserslautern)-
"Wenn einer vom Himmel fällt, so fällt er nach Neuburg a. D."-Neuburg-
Himmelstürer-96332 Pressig-Marienroth (Ludwigsstadt)-
(Hi)neinlanger, Bröselpicker-Straß (Neu-Ulm)recina = Harz, picaria = Pechhütte, Teerofen
Hirmonshopser-94253 Bischofsmais St. Laurentius und Bartholomä sind zwei große Hirmonskirchtage. Da wird die Statue des Hl. Hermann, eigentlich des heiligen Guntheri, gehopst oder geschutzt. Dies tun besonders Jungfrauen, welche gerne heiraten wollen. Quelle Buck: Hirmon = Heiliger im Bayer. Stammesgebiet mehrfach, z.B. Hirmonswiesen, Hirmonsberg etc. Irmin?
Hirsch; Schnapper; Hohlweagrutscher-73266 Bissingen an der Teck***praedolium rusticor = Landgut
Hirsquacken-91353 Hausen (Forchheim)hircus = Ziegenbock
hohe Glorie-86316 Ottmaring (Friedberg)hoc = diese; gloria = Ehre/Ruhm
Hohlwegrutscher; Schnapper-73266 Bissingen an der Teck***praedolium rusticor = Landgut
Hohlweagrutscher-73265 Dettingen /Teck; 73277 Owenholus = Gemüse; rusticor = Landgut, auf dem Lande lebend
Hohlwegrutscher; Kohlraba-73271 Holzmadencolere = das Feld bebauen
Hollala, wenn nur schon backen war-92345 Dietfurt-Zell (Riedenburg)ollula = Häfelein; baca = Beere; ollulum = Salat, allerlei Gartenkraut
Höllablitz; Ons; Daniel; Leimsieder; Gemächlichen-86720 Nördlingen (siehe auch Oser)-
Holzböck-97239 Aub (Königshofen); 83627 Warngau-Berghamholus = Gemüse
Holzdieb-97723 Wittershausen-
Holzgiger-91710 Gunzenhausen-Edersfeld-
Holzkater-86653 Daiting-Natterholz-
Holzkatzen-Falbenthal, Haundorf-Brombach, Dornstadt, Wassertrüdingen-Fürnheim, Igelsbach, Köllburgolusculum = Gemüse, brassica, caulis floridus
Holzköpf-86971 Peiting-Birkland (bei Schongau)-
Holzknöpfe-Meilenhofen, Haundorf-Brand, Haßfurt-
Holzkotter-Staufen (Lauingen)-
Holzschlegel-91790 Burgsallach (luddrisch Soola), 85104 Pförring-Lobsing, 92342 Freystadt-Burggrießbach, 93336 Altmannstein-Pondorf, 76889 Klingenmünster, Wittesheim, Hochfeld, Daiting-Reichertswies, Harburg-Mauren, Mauren (Donauwörth), 83104 Tuntenhausen.(h)olis seligo = Gemüse auslesen
Holzschlegelland-die Gegend um Amberg hieß man früher ... das Holzschlegelland-
Holzschuh-Kapellen/Bergzabern-
Holzwies-Heinrichsheim ND(Orig. wo der Ort steht, war von 100 Jahren noch eine Wiese)
Holzwürm-Mölschbach (Kaiserslautern)-
Honiglecker-92726 Waidhaus (Vohenstrauß)-
Hooba; Wolla, Kuckuck, Storcha und Knauba-73272 Neidlingen-
Hosenknöpfe, HuasaknöpfWennerer Huasaknöpf95168 GroßwendernQuelle: www.heimatforschung-marktleuthen.de/lexikon/
Hosenlupfer-86655 Harburg im Ries-
Hosentaschenumkehrer-86450 Altenmünster-
Hottentotten-91320 Kanndorf (Ebermannstadt)-
Huckelsdörfer; Lehmtreter-97342 Obernbreit (Marktbreit)-
Huisel-87719 Mindelheim-Katzenhirn-
Hummel, Blinde, Herrgottsfitzer-Seeg (Füssen)-
Hummelhenker-Sulzdorfhumi = Erdboden (siehe auch Bummel...)
Hummel- oder Stierwäscher-86744 Hainsfarthhumus/humi = Erdboden; sterno vias = den Weg pflastern
Hummeln-93080 Matting Gemeinde Pentling (Kelheim)-
Hummelzieher (ziacha)-Tagmersheimumor lacteus = Milch
Hungerleider-86753 Enkingen-Möttingen; 86732 Oettingen; 91320 Ebermannstadt-
Hundshänger; Krautsterz'n-85737 Ismaning-
Hundsverhüngerer, Besenbinder-85139 Wettstetten-
Hundswinkel-Weiler Siegenhofen(h)unitas
Hungerleider; Pilzenkracker-95173 Schönwald (Selb)-
Hunkeler; Mondspritzer-Görisried (Markt Oberdorf)-
Hurnaussa (Hornissen), Hornaasäger; Talesel-73252 Lenningen-UnterlenningenHoria/oria = Fischkahn; talea = = Setzling, Steckling, Steckreis
Hurnochsen-63897 Miltenberg am Mainhoria/oria = Fischerkahn, horxa = allerlei Sommerfrüchte, horxum = Fischsülze
Hutchen-63741 Aschaffenburg-Damm-
Hutzel-Birkachutensilia
Hutzelbrunst-91578 Leutershausen-Brunst b. Schillingsfürst-
Hutzelsäck-Absberg-Kalbensteinberg-
is nöt viel-Bühl (Günzburg)-
ischt au a Ort-Wiedergeltingen-
Jakel-Neuburg a. Rheiniacio = werfen, iaculor = den Wurfspieß schleudern (siehe auch SchusterJakel)
Jochschieber-Schwenningen (Höchstadt)scipio = Stab
Juden, Sackausmauser-Ichenhausen (Günzburg)-
Judendörfel-83080 Oberaudorf-Niederaudorf (Rosenheim)iudex = Richter; adiudico = zusprechen; locus iudicii = Richtplatz
Judenduck-FlNiactura = Abwerfen /Abladen von Ladung; lat. doca = u.a. herausziehen, an sich ziehen
Judeneinläuter, Wasser(mäus)gschauer, Maikäfer, Strüzel-Donauwörthocus iudicii = Richtplatz
Kaaderscheider-Pfäffingen-
DetailKaasdiamkaasdiamTögingcasa + dimadeo = sehr nass sein; dimano = zerfließen, zerrinnen
Kalt am Hirn-Gelbelsee-
Knauba; Kuckuck; Hooba; Wolla; Storcha und-73272 Neidlingencanaba = Voratskammer, Krämerbude
Kanierla-Leidling (Neuburg/Do.)canis = Hund, con..
Kapernaum oder das fromme Bethanien-73230 Kirchheim-Naberncaper = Ziegenbock
Kappenbuben-Schelldorfcanaba = Krämerbude, bubulus = vom Rinde, bubulcitor = Ochsentreiber
Karpfenpfeifer-96358 Teuschnitz-Wickendorfdapifer = Speiseträger
Kaseplotsch-97633 an der Saale(Platsch oder Plotsch = placenta = Kuchen
Käsdreher-Leupoldsberg Quelle CBcassida = Metallhelm
Käskübel-97294 Unterpleichfeld-Rupprechtshausencassida = Metallhelm; cubile = Lager; FlN Kohlplatte
Waibschder Käskuche-74915 Waibstadt-
Käslespitzer-Inningen (Augsburg)-
Käsmattesäck-63864 Glattbach (Aschaffenburg)securis = Beil
Käsmollen, Meisen, Rathausbau-87435 Kempten-
Käsperschneller-Wald bei Mindelheim (Käschbeerbäume = Kirschen)casa perluere waschen, baden, siehe auch FlN Kaspar
Kalbelerupfer-96358 Reichenbach-
kaltamhirnKalt am Hirn-Gelbelseecaldarium + hirnea
Kaltraucher-Unterbechingen (Dillingen)caldarium = Warmbad
Kapellenrutscher-Oberaurach-Trossenfurtcapella = Ziege, rustica = auf dem Lande leben
Kappenbuben-85110 Kipfenberg-Schelldorfbubula = Rindfleisch
Kappiherren-85411 Hohenkammercapio = sich aneignen
Karfreitagsläuter; Welsche-Wollbach (Zusmarshausen)caro ferina = Wildbret; leto = töten
Kartoffelfeld-Utzwingen (Oettingen im Ries)offela = ein Bißchen
Kartoffelklopfer; Brunnentrogschöpfer-91161 Hiltpoltsteinofella = kleines Stückchen Dörrobst
Katerschneider-Pfäfflingen (Ries)-
Katz neiknet'(hineingeknetet)-86872 Scherstettencateia = Wurfkeule
Katzenbärenschneider-Heblesricht bei Allersberg-
KatzenbraterKatzenbrater-Opperndorfcataphracta
Katzfresser, Staudenhauptstadt-86868 Mittelneufachcataphracta = Panzer, cataphractes = Schuppenpanzer,Harnisch, statio = Standort; hasta = Stange/Speer
Katzenfresser-97340 Marktbreit-Gnodstadt, 67295 Bolanden (Kirchheimbolanden), 67365 Schwegenheim (Bez. Germersheim)-
Katzenhirn-catulus = Tierjunges + hircos = Ziegenbock-
Katzenlehenfeld-FlN. nördl. Mittelneufach-
Katzenkater- 91805 Döckingen-
Katzenschwänz-86356 Neusäß-Schlipsheim-
Kaulhansen-96260 Weismainaula = ein Hof, anseris = Gans, Gänse ... eine Hofstelle mit Gänsen
Keastöck-85088 Vohburgpruna cerea = gelbe Pflaumen (siehe auch Kiestöck)
Keil-97816 Pflochsbach (Lohr)-
Kein Bett; Ohnebetten-Biburg (Augsburg)canaba = Vorratskammer
Kermzeiner-91809 Wellheimcerasum = Kirschen, cera = Wachs, arcera = gedeckter Wagen, cinerarius = Sklave, ceroma = Oel zur Salbung
d'Kerschelschoitzer, Pressackdrescher-Hohentrüdingen-
Kesselputzer, Stegstrecker-Unterbissingen im Tal der Kessel (Dillingen)-
Kiliansvögel-97070 Würzburg-
Kiesheahle(weiblich) und Kieshähnle (männlich) ein-79576 Ötlingen-
Kiestöck-78089 Unterkirnach Dial. Untere Kirnepruna cerea = gelbe Pflaumen
Kienstöck-85088 Vohburg-
Kiestumpe-74925 Epfelbach-
Kind; Büschele-85779 Trunkelsberg-
Kirchberg 'nab'-Ustersbach-
Kirchenmäuse-Kirchanhausencerasum = Kirschen
Kirchenrucker-83629 Weyarn-Gotzing (Miesbach)-
Kirchenrücker-96328 Küps (Kronach)cerasum = Kirschen
Kirchenschieber-86381 Krumbach-Attenhausen; 87662 Kaltental-Aufkirch (Kaufbeuren)-
Kirchenschieber, Häckl-Mertingen (Donauwörth)hac = auf dieser Seite/hier, cerasum = Kirsche, scida = Streifen
Kirchen- und Nebelschieber, Sonnenfänger; Nadelsäer; Blonzensieder-Behlingen (Krumbach)-
Kirchweihfahnenanstreicher-Unterrieden (Mindelheim)catervatim = truppweise, catervarius = truppweise fechtend, eruca catervatim migrans = Heerraupe
Kirchweihtal-das Tal der Gennachcarasum = Kirschen
Kitzelbeiner, Geißbürger, (Windelwascher?)-93336 Altmannstein (siehe FlN Kitzlahner bei Bayrischzell-
Kiwicke-67167 Erpolzheim (Dürkheim)civilis = bürgerlich (siehe auch Gäwitzen)
Klammhocker-86456 Gablingen (Augsburg)-
Kläpper, Schepper-89343 Jettingen-Scheppach-
Klare-86657 Bissingen-Stillnaucalator = Diener, claro = berühmt
Klaubauf-83229 Aschau im Chiemgau (bei Rosenheim)-
Klein Paris-Der südlichste Teil der 44267 Aplerbecker Mark ist auch unter der Flurbezeichnung "Klein Paris" bekannt, 56379 Laurenburg, 60439 Frankfurt-Heddernheim, 66399 Habkirchen bei Bliesl, 67732 Hirschhorn bei Kaiserslautern, 67813 Gerbach Rockenhausen, 69469 Weinheim-Hohensachsen, 69494–69502 Hemsbach, 72108 Rottenburg a. Neckar-Ergenzingen, 72505 Krauchwies, 73072 Donzdorf, 73230 Kirchheim/Teck-Lindorf, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen, 76571 Gaggenau, 76684 Östringen-Odenheim, 77656 Elgersweier, 78120 Furtwangen, 84561 Mering, 86381 Krumbach, 86757 Wallerstein im Ries, 89610 Oberdischingen, 96215 Lichtenfels a. Main, 96190 Untermerzbachgalina ovum parit
Bairer Kloibern oder Klouber-85560 Ebersberg-Baiern, Früchte des Nikolo oder Klou, das sind Klo-Birnen-
Kloi-Ägypta; Hopakrätzer; Heckeler oder Heckarutscher-73249 Wernau-Steinbach(h)equa = Stute; aegongomus = Geißhirt; rusticor = auf dem Lande leben
SpottnamenKlopfer-85137 Pfünzcolo
Klosterer Bummel-94269 Rinchnach b. Regenclaustrum = Schloß/Burg
Klößtiegel-91332 Herzogenreuth-
Klößköpf-97633 Herbstadt (Königshofencopias cogere = Truppen zusammenziehen; colo = ausbilden
Klotzköpf-84098 Obergoldsbach (Landshut)copia = Truppen, colo = ausbilden
Klouber: (Kletzen)-Jakobsbeurenenucleo = entkernen; wohl Jacobsbaiern ?
Beurer Klouber-85625 Baiern-Netterndorf (Gem. Baiern, Ebersberg)-
Knab .. auf dem-FlNcanaba = Vorratskammer
Knäckeler-91301 Forchheim-
Knäusterling, Kneusterling-83334 Inzell-
Kniffelpuffer-Hochstein bei Bissingen-
Knödel-94469 Deggendorf-
Knopern, Preßsackfresser-74831 Gundelsheim-
Knöpf-Bergheim (Dillingen)-
Knöpf, Butterscheißer-Westheim am Main
Knöpfle-Breitenbrunn (Mindelheim)-
Köpfer-96250 Ebensfeld-Unterbrunncopia = Vorräte, Truppen
Kohlenbrenner (koin_brenna)-Laimerstadt, Burgprepach(Haßberge)-
Kohlenwinkler-Heretsried (Wertingen); Bonstetten (Zusmarshausen)-
Kohlmatzen-96361 Steinbach a. Wald-
Köhlfresser-91346 Muggendorf-
Kolbamichel; Hexafanger; Läärda-73779 Deizisau***colere = den Acker bestellen
Kohlraba; Hohlwegrutscher-73271 Holzmadencolere = das Feld bebauen
d'Köpf-91747 Westheim bei Wassertrüdingen-
Köpfer (Leiche für den zu kleinen Sarg geköpft)-Unterbrunn bei Ebensfeldcopia = Vorräte/Truppen
Köpper-97488 Stadtlauringencopia = Vorräte/Truppen; statio = Stellung; auriga = Fuhrmann; FlN Göppen
Köpper-97461 Hofheimwohl wie vor
Köppersteig-FlN s. Engelhard(t)sberg-
Kornhefter-97525 Schwebheim (Schweinfurt)figere = anheften
Kornmäuse (kurameis)-Hechlingencura + meisura
Krabben-63936 Schneeberg (Amorbach)rapa = Rübe, siehe auch 'Raben'
Krakau-Untermaxfeld/ND eine Flurstrecke führt den Namen-
Krapfenbegger-Hallstadt-
Krapfenfresser (grapfen)-Beroldsheim-
Krautgarten(scheißer?)-Ochsenfeldgratificatio, senesco = alt werden, alt sein, senescere = altern
Krauthäfen; Krautgärten-Beuren (Ulm)gratificatio
Krautsköpfe-Ornbau, Merkendorf, Maihingen, Kandel/Germersheim-
Krautskufen-86747 Maihingen (Ries)-
Krautlöffel-82515 Wolfratshausen-
Krautscheißer-97496 Burgpreppach-Gemeinfeldcesareus = Kaiserlich
Krautstempen-91177 Thalmässing-Eysölden,gratificatio
SpottnamenKrautstengel, Krautstrunk, Hamperer-85110 Arnsberggratia, gratificatio
Krautsterz'n; Hundshänger-85737 Ismaning-
Krautstrüchter-97483 Eltmann am Main-
Krautwürmer-86874 Tussenhausen (Mindelheim)-
Kraxenmacher-93336 Altmannstein-Hexenagger-
Krebsbacker-95158 Kirchenlamitzcreber = zahlreich, baca = Beere
Krebsenfanger; Krebsen-85464 Finsing mit Krebsenberg (bei Schwaben)-
Krenhändler-91347 Aufseß (Ebermannstadt)-
Krenstengel; Strickleiter; Zwiebeldreher-91083 Baiersdorf-
Krenstengel; Turm-92318 Neumarkt i.O.-
(K)Greuter-Kirchhaslachcrates = geflochtener Weidezaun (siehe auch Kreut
Kreuzackerer-Wiesenttalcrates/cratis = geflochtener Weidezaun, sehr häufig
Kreuzköpf; Froschschenkel; Wasserratta, Wassheahle oder Wasserhähnla-73249 Wernau-Pfauhausencrates = geflochtener Weidezaun
Kreuzmarterer; Röhrenkuchen-91171 Greding-Röckenhofencrates = Geflecht, Weidezaun; mariia ist ein Versammlungsplatz
Kreuz-peschlaner-bewohnen das Siedlungsgebiet am Dreisesselcratis = Weidezaun, pasco = das Vieh weiden
Kretzenscheisser-91740 Röckingen-
Kripsloch; Gripsloch-Gietelhausen (Neuburg)-
Kroha-spatzn-85132 Schernfeld-Sappenfeld-
Kropfete-89278 Nersingen-Leibi (Neu-Ulm); 94249 Bodenmais; 83413 Friedolfing; 86165 Augsburg-Lechhausen; 86931 Prittriching (Landsberg)scrofa = Muttersau
Kröpf-83052 Bad Aibling-Götting (Aibling); 83080 Oberaudorf/Innincubare ova = brüten
Kröpfer-97258 Bullenheim, 97342 Seinsheim und 97348 Willanzheim-Hüttenheimscrofa = Mutterschwein
Kropfate-Friedolfing, Lechhausen/Augsburg, Oberaudorf/Inn, Bodenmais, Leibi(Neu Ulm)-
Krotenlöcher-Christertshofen (Illertissen)-
Krotensieder-Helchenried; Erisried (Mindelheim)aegroto = krank sein, corruda = wilder Spargel
Krottenloch-Nordholz (Illertissen)-
Krottametzger-Kleinkötz (Günzburg)-
Krottensieder-Helchenried (Mindelheim)acroterium = vorspringende Landspitze; sidere = sich niederlassen
Küblkiibl86653 Daiting-Rieder-
Kübel, Warme-Warmisried-
SpottnamenMainbrunzer-Würzburg, Kitzingen, SchweinfurtProNuntius
SpottnamenKübelfranken-Eichstättcubile ferrum aquae
Kübelscheißer-95214 Münchberg Ahornis Ofr., 74821 Mosbachcubile = Lager, caesaraeus = kaiserlich
Kübelschisser-77871 Renchenwohl wie vor
Kuckuck; Dada-2 Einöden bei Neukirchen (Sulzbach Opf.)-
Kuckuck-FlN westl. 91486 Markt Uehlfeld-
Kuckuck-95488 Eckersdorf-Busbach (Bußbach Bayreuth), 87749 Hawangen (Memmingen), Königshofen, Forchheim, bei Neukirchen, Roschbach, Rammelsbach, Lambsheim, Diedelkopf, Stephansricht, Kemmern, St.Alban/Pfalz, 91301 Forchheim-Reuth; 37281 Wanfried; 54340 Schleich***, 35287 Rüdigheim***, 71404 Kleinheppach Gem Korb, 54578 Wiesbaum-Mirbach usw.cucumis = Gurke; gougomere
Kuckuck; Storcha-73235 Weilheim-Hepsisau-
Kuckuck; Hooba; Wolla; Storcha und Knauba-73272 Neidlingen-
Kuckucke; Schnitzbankschießer-96164 Kemmern (Bamberg)-
Kucku(ck)er-92237 Sulzbach-Rosenberg Stephansricht-
Kühbrater-91365 Weilersbach-Reifenberg (Reifenberg (Ebermannstadt)-
Kuhdiebe-Praundorfcura triumviri = röm. Verwaltung für Ackerland
Kühdrecksonner-Ochsenbronn (Günzburg)-
Kühdreckfresser-Ulm (Quelle SWR)-
Kuhdrecksieder-Engetried (Memmingen); Frechenrieden (Memmingen)cura, siedere = sich niederlassen
Kuhhenker; Halbschwaben; Gelbfüßler-86899 Landsberg am Lech-
Kühhörner-????? Reith (Hammelburg)-
Kühmelker-86647 Frauenstetten bei Wertingen-
Kühpritscher-96187 Stadelhofen-Wölkendorf-
Kühtrift, Kühtrieb-FlNcura triumviri = Dreimanngremium zur Aufteilung von Ackerland, Staatsbehörde
Kuhschwänz-Deiningen-
Kuhwedler-63916 Amorbach-
Kumbeer (compère Gevatter)-Aschaffenburgcumba = Kahn, cumbula = kleiner Kahn
Kümmeltürken-97631 Bad Königshofen-Ipthausencumulo = aufhäufen, cumulare = anhäufen, turris = Turm;
Kurameis-Degersheim-Ostheim-
die Kurzen; Brunnenschöpfer- 91161 Hilpoltstein-Heubergprunum =Pflaume
Kuster-Erlenbach bei Kandelcustos = Wächter, custodire = bewachen
Läärda; Kolbamichel; Hexafanger-73779 Deizisau***colere = den Acker bestellen
Lachenpatscher-83250 Marquartstein-Piesenhausen (Traunstein)patera = Opferschale
Lachenpatscher; Dreck-Venedig-89349 Burtenbach (Burgau)pangere = befestigen; trivenefica = Erzgiftmischerin
Lacken-86622 Lamerdingen (Kaufbeuren)lac = Milch; acus = See/Trog
Lamagögger-Heiligenstadt-Sücht Ofr.-
Lämmertal-FlNlemures = Gespenster der Seelen der Toten
Lämmleshenker-Baldingenlamella = Metallblättchen + negotiator = Händler
Langhaarige-86676 Ehekirchen-Weidorf b. Pöttmes; 83643 Tegernseelongaevus = hochbetagt; hara = Stall
lants (lasset 's) haußen-Landeshausen (Dillingen)-
Lappings-64285 Darmstadt-Bessungen-
Lappland-83569 Vogtareuth (Rosenheim)-
Laß fallen Dial. lass falla-Lauterbach (Donauwörth)vallare = mit einem Wall umgeben
Laub (gespr. loab)-86444 Affing (Aichach)-
Laubasuzler-im sog. Grüntal (Haidenberg bei 94501 Aidenbach)-
Laura-97276 Margetshöchheim-
Lausbühl, Nackets Elend-86668 Karlshuld-
Lausburg-86744 Hainsfarth-
Latêra = Laterne-86720 Löpsingen im Riesröm. latera = Ziegelstadel; later = Ziegel; (lanterna = Laterne)
Latern, in Kienfeld is es finster-91487 Vestenbergsgreuth-Kienfeld-
Leberwürst oder Bäuschlbinder auch Doanapatscher-85098 Großmehring-
Leberwurst, Roßkipperer-85104 Pförringlabor rusticus = Bauernarbeit; cibaria = Nahrungsmittel
Lebzeltenfanger; Stierwäscher-94544 Hofkirchen bei Passau (Vilshofen)-
Lechfeldhasen-86836 Kloster Lechfeld (Schwabmünchen)-
Leckerlefresser-86911 Dießen am Ammersee-
Lehmpatzer-86456 Lützelburg (Augsburg)-
Lehmtraber-89346 Bibertal-Echlishausen (Günzburg)-
Lehmtreter; Huckelsdörfer-97342 Obernbreit (Marktbreit)-
Lehmtreter-91741 Theilenhofen-Rittern, 91738 Pfofeld-
Loihmige, Lachenpatscher-Reutern b. Weldenlimen = Türschwelle (sich niederlassen)
Loihmtraber-Großkissendorf (Günzburg)-
Leichenschieber, Totenschieber-WettelsheimLicitatio = das Bieten bei einer öffentlichen Auktion, licitator; auch Bachbrunzer: baca = Beeren und prunus = Pflaumenbaum; scipio = Stab
Leimsieder; Ons; Daniel; Höllablitz; Gemächlichen-Nördlingen (siehe auch Oser)limen = Türschwelle, siedere = sich niederlassen, sedes = Wohnsitz (siehe auch Kuhdrecksieder (siehe auch Lehm...
Leinenwürste-Drosendorf (Ebermannstadt)-
Leirer-86975 Bernbeuren (Schongaulyra = Leier
Leitenscheißer-96332 Förtschendorf (Ludwigsstadt)scissor = Vorschneider; scissura = Spaltung
Leiterläufer-85125 Kinding-Unteremmendorflitare = opfern; lavare = waschen; leve = glatt; laevor = Ebenen, Glätte; Linter = kleines Schifflein: Lintrarius = der einen über das Wasser führt; Lavatrina = Bad, Waschhaus
Leiterabschneider, Bankstrecker, Brunnenmesser-88161 Lindenberg im Allgäu-Nadenberg bei Lindenberg/Allg-
Leonhardsnägel-86570 Inchenhofen Leonhardiwallfahrt-
Leutauslacher-89364 RettenbachLethaeus = zur Lethe gehörig
Leutverderber-89356 Konzenberg (Burgau)-
d' Liesel-Buchloe (Kaufbeuren)liceo = feil sein
Lindwurmschießer-95494 Gesees-Forkendorf (Höchstadt Aisch)-
Linke-89423 Gundelfingen an der Donau-
Linsenpuffer-85080 Gaimersheimacini uvae passae = getrocknete Beeren
Linsenspitzer; Linsengöcker-97618 Strahlungen-
Linsentreter-97340 Marktbreit-
Lainder Loabi-Lain bei 83646 Bad Tölz-
Lochgutzer-85137 Walting möglich loci angustiae = enge, enger Raum, Enge zwischen zwei Bergen; loci constidutio = Einrichtung; locus cultus = angebautes Land
Lochkroten-89284 Pfaffenhofen an der Roth-Raunertshofen (Neu-Ulm)-
Löffel-Otterfing (Wolfratshausen)novello = neue Weinstöcke setzen; vellus = Wolle
Löffelacker-FlN, Workerszell-
Loibifresser; Eierwecken-85625 Glonn-Schlacht (Ebersberg)-
Luftbeutel-97828 Marktheidenfeldpalatina = kaiserlich, palatio = das Pfählschlagen
Pfarremer Lümmel-Horgau (Zusmarshausen)-
Lümmel, Pst!-85131 Preithlumen = Leuchte, Licht; pilum telum solum (Brigida)
Lümmeldorf-85209 Geisenfeld-Ilmendorf (Pfaffenhofen)-
Lümmelstetten, Stängelespringer-86865 Markt Wald-Immelstetten (Mindelheim)-
Lumpenbacher-86343 Königsbrunn im LechfeldOrtsteile Rußland und Tirol rus = Landgut, tiro = Rekrut
Lurger; Lumpenhausen-87739 Breitenbrunn-Loppenhausen (Mindelheim)-
Lurpser-97337 Effeldorf bei Dettelbach-
Luxn-91344 Waischenfeld-Gösseldorfluxus = üppige Fruchtbarkeit
Madelschieber-97292 Holzkirchen-
Mai(er)käfer-85049 Ingolstadt-Gerolfing wie auch 86704 Tagmersheim-Blossenau, 86609 Donauwörth, 86653 Monheim-Flotzheim, 86154 Oberhausen/Augsburg, 86854 Amberg (Mindelheim), 70736 Fellbach, 83052 Kirchdorf am Haunpold Gemeinde Bruckmühl major vir, memoria virtutis = die Erinnerung an die tapfere Haltung; ceva = Gattung kleiner Kühe
s' Männle von Dösingen-Dösingen-
Mainbrunzer-Würzburg pro-nuntius prunum = Pflaume
Mainscheißermaascheissa96199 Zapfendorf, 96231 Bad Staffelstein-Wiesen, 94191 Viereth, 97478 Knetzgau-
SpottnamenMantelflicker-Köschingmantellum + conflictor
Himmelsstürer-Marienroth (Ludwigstadt)immolo = opfern, immolatior = der Opfert; sidere niederlassen
Mauerscheißer-91301 Forchheim-
Mäuler-Birkenfeld-
Maulaffen-97650 Fladungenmulio = Maultiertreiber + afferre = mitbringen, herbei bringen; afferre = melden; malum = Unheil, Mast; Maulaffenturm
Mauleseleier; Zeiserl; Stückeln-82362 Weilheimmula = Maulesel, simulacri = Götterbild
Mausdorf-91443 Scheinfeld-Schwarzenberg vor dem Kloster (Scheinfeld)-
Mausfalle; bayerisch Sibirien-Balderschwang-
Meisen, Käsmollen, Rathausbau-87435 Kempten-
Milchsupper-97437 Haßfurt am Main-
Mist-Seelig (Ebermannstadt)missa = Entlassung
Mistgabler-Dürrenzimmern (Oettingen)missio = Entlassung
Mistkäfer-86653 Monheim-Kreut-
Mistkörbe-96224 Burgkunstadt (Lichtenfels)missus = Sendung, corbita = langsam fahrendes Lastschiff
Mistlachenpantscher-86653 Monheim-Warching-
Mistreiter-97762 Hammelburg-Pfaffenhausen-
Mistwagen, Blunzen, Häckelsbraten-89415 Lauingen (Dillingen)-
mit'm Hackei-83735 Bayrischzell (Miesbach)-
Klinger Mode-83530 Schnaitsee-Kling (Wasserburg)-
Moggln-97514 Oberaurach-Kirchaich-
Mohrenköpf-96450 Coburgmurus copia = Truppen,Vorräte
Mohrenwäscher-95444 Bayreuthmora = Aufenthalt, vacca = Kuh ?
Moitzerlitzer-92409 Regen-
Mau; Mondfänger-Memmingenmit Stadtteil Chinesien und Bohnenviertel. Bona = Landgut
Maufänger "Mondfänger"-86874 Tussenhausen-Mattsies. (Mindelheim)-
Mondfanger-Heudorf-
Moofanger; Sadsäck oder Sadsäckle- 73274 Notzingen-
Mondlöscher-EI-Wasserzellmoles = Deich, Damm; moles lapideus = aus Stein, mont(u)osus = bergig; (auch Cannstatt)
Mondspritzer; Hunkeler-Görisried (Markt Oberdorf)-
Mondscheinfänger-85617 Aßling; 86874 Tussenhausen-Mattsies, 83123 Amerang, 87681–87700 Memmingen)modum constituo facio; modus acquisitionis
Moosböck'-87775 Salgen (Mindelheim)-
Mooskatzen-85049 Ingolstadt-Pettenhofen; Donaumoos allgemein-
Moosköpf, Moosgockeler-87775 Salgen-Hausen (Mindelheim)-
Mooskragen-83043 Bad Aibling-Berbling-
Moosküh-86935 Rott (Landsberg)-
Moosmolle-87770 Oberschönegg-Dietershofen (Babenhausen)muscus = Moos; immolo = ich opfere, molle = elastisch
Moosschnepfen-89312 Günzburg-Reisensburg (Günzburg); 86853 Gennach (Schwabmünchen); Donaumoos allgemein-
Moosschnäuzel; Troidsäck; Eierausbrüter-89331 Burgauintroitus = Eingang
Mongolen-91722 Arberg-Lellenfeld-
Mordio-91629 Weihenzell-Moratneustettenmorati = Nachzügler
Mostköpfe; Seehasen-24214 Lindau-
Mucker-64291 Darmstadt-Arheilgen "Oarhelljer". (Quelle Eberstadt)-
Musgutter-89362 Offingenorig. guttus = Flasche/Krug mit engem Hals
Muswampen-95478 Kemnath (Burgau)-
Musikanten, Bändelwirker-76833 Knörigen-
Muttergottesbauer-96129 Strullendorf-Roßdorf-
Nabel; Schnüdel-97816 Lohr das Spessarttorcanaba = Vorratskammer, nablium = phönikisches Saiteninstrument, innabilis = undurchschwimmbar
Nachteulen-89346 Bibertal-Silheim (Neu-Ulm); 89359 Großkötz (Günzburg); 91320 Wohlmutshüll (Ebermannstadtolla = Topf, noctua = Nachteule
Nachtwächter (nochtwächta)-95500 Heinersreuth-
Nackets Elend, Lausbühl-86668 Karlshuld-
Nadelsäer; Sonnenfänger; Nebel- und Kirchenschieber, Blonzensieder-89358 Behlingen (Krumbach)-
Nadelstupfer-Sontheim (Memmingen); Eisenburg (Memmingen)agellus = Gütchen, stuppa = Flachs
Nagelstupfer-89407 Dillingen-Schretzheimagellus = Gütchen, stuppa = Flachs
Nadelstupfer, Nadelsäer-86833 Ettringen-Siebnach (Mindelheim)-
Nägelsieder-97702 Münnerstadtinsidere = sich niederlassen, ansiedeln; neg-lego = vernachlässigen
Narren-86974 Apfeldorf (Schongau)-
nauf oder nunta-Gunzenhausennavigo schiffen; navicula = Kahn; naulum = Fahrgeld; nauta = Schiffer Matrose (Falkenwasen); Schladernbeißer>
Neabel-Augsburg-Pfersee-
Nebel(ein)fasser; Nebelfresser; Turteltauben-86753 Möttingen im Ries-
Nebeljager; Füllenfresser-Deisenhofenfilius fratris = Neffe
Nebel- und Kirchenschieber; Sonnenfänger; Nadelsäer; Blonzensieder-89358 Behlingen (Krumbach)-
Nebelstupfer-86424 Dinkelscherben-Grünenbaindt (Zusmarshausen)-
Nehmersdorf; Rauberrain-94209 Regen-Schönhöh (bei Regen)-
Neue Weltneie_wöldFlNnovello = neue Weinstöcke setzen
Neurußland; Neuchina-95700 Neusorg i. Fichtelgebirgerus = auf dem Lande, Landgut
Nicht ein Groschen-86684 Holzheim-Bergendorf (ehem. Neuburg)-
Nimm mir's Korn-91413 Neustadt a d Aisch-Diebach-
Seebach-Nöller; Tolln-91413 Seebachgrund Höchstadt/Aisch-
Nothofen-86633 Joshofen (Neuburg)-
die Notigen-94327 Bogen-
Nudelstupfer,Uhrrichter, Wiesbaum-86507 Kleinaitingen (Schwabmünchen)ruri = auf dem Lande, ??poma = Obst
Nußhäher; Nußbeißer-83224 Staudach-Egerndach (Traunstein)-
Nussknacker-96196 Wattendorf (Bamberg)-
Oberhauser Schubladmauser-Obenhausen (Illertissen)-
Ochsen ... man darf nicht Muh schreien ....-85241 Hebertshausen-Ampermoching; 91364 Unterleinleiter-Dürrbrunn (Ebermannstadt); 83714 Miesbacheher von (Quelle Buck) Ocke, auca Gans
Ochsenaufzieher-Holzgünz (Memmingen)-
Ochsenpfarrei-93186 Pettendorf Gurgelabschneider ? -
Odlpumper-85072-EI-Rebdorf-
Odlzutzler-93161 Sinzing?-Viehhausen bei Regensburgcustodia = Bewachung, Obhut; tutela = Schutz
Oehrlose; die Ha!-95028 Hof
Oelbaunza-Ried (Günzburg)-
Oelhafen-97854 Waldzell (Lohr)-
Ölpuper, SaubeschlogerrawatzMarktredwitz-
Ons; Daniel; Höllablitz; Leimsieder; Gemächlichen-Nördlingen (siehe auch Oser)-
Orgelschmierer-85111 Adelschlag-
Ozünder (Anzünder)-95119 Naila: Quelle CB-
Panduren-92224 Raigeringpandere = ausbreiten
Pantscher-87743 Egg an der Günz ...wer aus dem Göckelesbrunnen drinkt bekommt den Pantsch
Parler-86748 Marktoffingenparere = erwerben (siehe auch Pfarr...)
Paßauf-96231 Bad Staffelstein-
Pechkratzer-95512 Neudrossenfeld, 95500 Heinersreuth-Altenplos-
Peitsche-73491 Neuler-Gaishardt bei Bissingen-
Pelzdorf-91257 Pegnitz-Neuhaidhof (Pegnitz)-
Pelzerfeld-FlNimpellitare .. impeltare = einrinden, pfropfen
Die Pelzigen-86441 Wörleschwang ... Unterstellung ... Sommers wie Winters mit Pelzmantel und Pelzmützeimpellitare, das sich in der weiteren Entwicklung zu impeltare verkürzt und "einrinden, in die Rinde einsetzen" heißt. = pelzen
Peterlesbubenbaidalas_boumNürnbergpetali = Ochsen mit weiten Hörnern + bubulcitor
Peterskracher; Krachen-Peterskirchen (Pfarrkirchen)-
Pfäffler-Stadelhofen-Pfaffendorf-
Pfahlbauern-85135 Titting-Petersbuch-
Pfannendeckel-Egelhofen (Mindelheim)-
Pfannenflicker-Konstein, Zell ND; 92342 Freystadt-Burggrießbachfanum = Heiligtum; pannus = Fahne; conflictatio = Kampf
Pfarremer Lümmel-86497 Horgau (Zusmarshausen)-
Pfarrler Ochsen-83109 Großkarolinenfeld-Hilperting (Aibling)auca = Gans, parere = erwerben
die grobe Pfarr-86911 Dettenschwang, 86911 Dettenhofen, 86911 Obermühlhausen pario = erzeugen, parere = erwerben
Phasôli (Phaséolus =Bohne); Bullni; Hämpfeleweis-97258 Bullenheimfabula = kleine Bohne, Phaselus = welsche Bohne
Pfenniggeigerhäuser-94158 Philippsreut Kleinphilippsreut -
Pfenkel-97828 Remlingen (Marktheidenfeld)fenilia = Heuboden
Pforzze-87666 Pforzen (Kaufbeuren)porca = Sau, porcella = Ferkelchen
Pfeifer-96109 Ebern-
Pfiffer-96148 Baunach-Priegendorfdapifer = Vorkoster
Pflastersamen-85283 Wolnzachsisarum = Pastinacke, siser = gelbe Rübe
Pflasterscheißer-91054 Erlangen, 91710 Gunzenhausen, 97922 Lauda-Königshofen Ufr., 75305 Neuenbürgpalatii, phalanx, scutella, silicarius = Gassenpflasterer
Pflasterseucher-91161 HiltpoltsteinQuelle R. H. Eichstätt
Pflastertreter-86757 Wallerstein-
Pflaumenhöcken-97717 Wirmsthal (Hammelburg)-
Pfu-86643 Rennertshofen-Hütting-
Pilzenkracker; Hungerleider-95173 Schönwald (Selb)-
Pimperla; Gutzerlasbeißer-91207 Lauf-
Pinzger-92334 Berching-Fribertshofen EK-
Plätschen = placenta = Backkuchen-91364 Unterleinleiter-
Pleckentaler sind Granit Steinhauer-93077 Bad Abbach-Alkofen (bei Vilshofen)plectrum = Schlegel
Pölsterer-Steinbach Ufr.-
Polaken; Waldner; Schachteln-Freihalten (Burgau)-
Pommelszwick-91224 Pommelsbrunn (Hersbruck)poma = Obst, prunum = Pflaume
Poppenlustige-97490 Poppenhausen (Schweinfurt)-
Prälaten-83607 Holzkirchenpraedii = Landgut
Prescher-97762 Hundsfeld (Hammelburg)-
Pressackdrescher, d'Kerschelschoitzer-91719 Hohentrüdingen-
Preßsackfresser, Knoppern-91757 Treuchtlingen-Gundelsheim-
Progler-86929 Penzing (Landsberg)progredior = vorschreiten
Protzen-84453 Mühldorf am Inn; 81737 München-Perlachprocuro = besorgen; protegere = beschützen
Prügel-92690 Pressath; 83703 Gmund bei Tegernsee; 83646 Bad Tölzpervigilo = durchwachen
Pudelfanger-99474 Vilshofen-
Pudelschneider-85111 Möckenlohepedellus = Gerichtsbote, (schneinda) genere natus = aus dem Adel
Pulverstoffel-92714 Pleystein (Vohenstrauß)Pulletra = Leghenne, stavale = Viehgehege
Putten-Herretshofen (Babenhausen)putator = jemand der Bäume beschneidet
Putti und Handbeigele-97340 Martinsheim (Marktbreit)putatio = Beschneiden der Bäume, amputatio = das Abschneiden, ante ...
Queckenpelzer-96224 Burgkunstadt-Weidnitz (Lichtenfels)Quelle Härdl: Eine rationelle Obstkultur war aber nur möglich, wenn man auch das Veredeln von Obstbäumen an Wildlingen lernte. Der bairische und österreichische Dialekt hat für die Tätigkeit des Veredelns den Ausdruck pelzen von dem lateinischen Wort pellis,-is = Haut, Rinde übernommen. Das entsprechende lateinische Verbum heißt impellitare.
Quetscha-97753 Karlstadt-Rohrbach ... breite eigentümliche Aussprache des Wortes ZwetschgenQuadriga = 4-spännig; Quadrivium = Weg-Kreuzung; quaesitor = Zahlmeister
Kreuzemer Quetschig-97892 Kreuztwertheim-
Rabenbeiner-85104 Wackerstein-
Rabeißer-86923 Entraching (Landsberg)-
Rabenklauer-91710 Gunzenhausen-Wald, Gunzenhausen-Streudorf-
Raffer (Raufer)-91725 Ehingenraphanus = Rettich
Rahmschlecker-91166 Mauk-
Rahscheisser-96110 Scheßlitz-Pausdorf-
Rammelberg-83561 Ramerberg (Wasserburg)-
Ram z'sam-Forsthart (Osterhofen)ramus = Zweig; squama = Schuppe; von Ästen gemacht oder gewachsen
Rankenrutscher-Weißenburg-Oberhochstatt, Herkheim/Nördlingen, Harburg-Heroldingenrurigena = Landleute, rusticus = Bauer
Rankenrutscher, Gelbfüßler-73441 Bopfingenrutscher = rusticor
die Rasp-Ortsteil von 91586 Lichtenau-
Rathausbau, Meisen, Käsmollen-87435 Kempten-
Ratza-73666 Baltmannsweiler-Hohengehren***; 73776 Altbach***aratio = das Pflügen
Ratza; Schwellareiter-73669 Lichtenwald-Thomashardtaratio = das Pflügen
Ratza; Bergrutscher, Heglaiher Katza-73669 Lichtenwald-Hegenlohepraediolum rusticor; aratio = pflügen
Rauchhattla (Rauchziegen)-Schopflochextraordinarii = Elitetruppen; aquilifer = Adlerträger der Legion
Rauflustige-82269 Walleshausen (Landsberg)-
Reichszöpf; Gipsköpf-91438 Bad Windsheim-
Riedfrösch; Sandglowen-97854 Steinfeldantelogium = Vorgespräch ?; anteloquium
Riedmolle, Wasenmolle-Pleß (Memmingen)(Molle = Stier
Riegel-Maxweiler (Neuburg/Do.rigare = bewässern, Straßenname = Auf dem Riegel, irrigo = eine Flüssigkeit irgendwo hinleiten entwässern?
Ringlesspatzen-91805 Polsingen-
Der Riwwelmaddes-DarmstadtSeinerzeit lebte auf dem Dippelshof bei Traisa ein gewisser Matthias Riebel, der bei früheren Feldzügen mit von der Partie war. Angeblich wurde er zum Modell für den urigen Teutonen erkoren. Wie dem auch sei, als das Standbild feierlichst enthüllt wurde erkannten die Veteranen ihren Kameraden wieder: "Des is ja de Riewel Matthes!!", riefen sie.
Daraus wurde in Laufe der Zeit Riwwelmaddes: Darmstadt-Bessungen
erivo = ableiten, rivulus = Bächlein, madesco nass werden ... Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat sich langfristig vorgenommen, den Darmbach, der seit vielen Jahrzehnten aus dem Stadtbild verschwunden ist, wieder an die Oberfläche zu holen. ???
Rocha; Trapper; Storcha oder Storka-73235 Weilheim an der Teck-
Rochusbrüder-97078 Würzburg-Versbachprocuratoris provinciae = Stadthalter; trochus = Reifen; Würzburger Rochusfest.St. Rochus ist der christliche Pestheilige gemeinhin. Zuverlässige Nachrichten über sein Leben fehlen.
Röhrenkuchen; Kreuzmarterer-91171 Greding-Röckenhofencrates = Geflecht, Weidezaun
Rothaarige-86931 Pittriching-Winkl (Landsberg)rotare = schleudern
Rickene-73666 Baltmannsweiler-Hohengehren***-
Rombalesbummer-Rommelsried (Zusmarshausen)rhombus = Kreisel; Pales = Schutzgöttin der Hirten
Roßkipperer, Leberwurst-Pförringlabor rusticus = Bauernarbeit
Roßmetzger, Eisbärenfanger-Scheidegg (Lindau)-
Rotmäntel-76756 Bellheim/Pfalzrota = Rad, mantellum = Mantel (siehe auch Mantelflicker)
die Ruacher-89290 Buch b Illertissen-
Rubenbubenruababuaba86754 Munningen-Schwörsheim-
Rübenhirsch-83377 Vachendorf (Traunstein)-
Rübenplatte (roumbladdn)-90584 Allersberg-Göggelsbuch; Kornmühle/Allersberg; Lampersdorf/Allersberg-
Rübenriegel-96103 Hallstadt bei Bamberg-
Rührmilchpumpeler-89346 Biebertal-Anhofenruri = auf dem Lande
Salzburghofler Rüpeln-83395 Freilassing-Salzburghofen-
Russen-91717 Wassertrüdingen, 67468 Frankenstein (Kaiserslautern)rus = Land, Landgut
Rußland, Russen-91346 Wiesenttal-Voigendorfruris, rus = Landgut, Land
Sackaufschneider; Sackadel-95237 Weißdorf (Münchberg)-
Sackausmauser, Juden-89335 Ichenhausen (Günzburg)saccarius = mit Säcken beladen; mansio = Quartier; Sagmarius = Saumpferd; salamoniacus; Saginarius = Fütterung, Mästung
Säck; Bettelsackeln-83250 Marquartstein-
Säckausmauser-89264 Bubenhausen (Weißenhorn)wie vor
Sackbändel-73240 Wendlingen-
Sackfranken-... die Bevölkerung des Dreiecks das der Main von Würzburg bis Marktheidenfeld umfließt-
Sackhüpfer-91799 Langenaltheim-Büttelbronn-
Sackfundessen-96260 Weismain-Geutenreuth-
Sackwamser-96215 Oberlangheim (Lichtenfels)-
Sandglowen; Riedfrösch-97854 Steinfeld-
Sandhasen, Sandhosen usw-mindestens in ...
These 2009: ante-hastati; ante = voraus, vorangehen; Hasta-ti = ein Teil der schweren röm. Infanterie, das erste Treffen der Schlachtordnung bildend, hasta = Lanze Speer.
09468 Geyer*, 19417 Warlin, 34314 Espenau-Hohenkirchen*, 35260 Stadtallendorf-Niederklein*, 35519 Rockenberg, 36391 Sinntal-Altengronau**, 36404 Martinroda*, 37276 Meinhard-Grebendorf***, 37412 Herzberg-Scharzfeld, 46395 Bocholt-Biemenhorst***, 49393 Lohne***, 53842 Troisdorf-Oberlar, 55262 Heidesheim a.Rhein*, 56864 Kennfus***, 61118 Bad Vilbel***, 61200 Wölfersheim ***, 61231 Bad Nauheim-Schwalheim*, 63589 Linsengericht**, 63796 Kahl/Main***, 63814 Mainaschaff, 63906 Erlenbach a. Main***, 63911 Röllfeld***, 63931 Kirchzell (Amorbach), 64404 Bickenbach, 64546 Mörf.-Walldorf***, 64625 Bensheim-Auerbach?, 64653 Lorsch*, 65611 Brechen-Oberbrechen*, 66440 Blieskastel-Blickweiler, 66424 Homburg-Sanddorf*, 66871 Körborn, 67251 Freinsheim***, 67256 Weisenheim am Sand***, 67304 Eisenberg (Pfalz), 67685 Weilerbach (Kaiserslautern), 67716 Heltersberg*, 68199-68219 Mannheim-Rheinau*, 68753 Waghäusel-Wiesental*, 69207 Sandhausen*, 71364 Winnenden-Breuningsweiler***, 72622 Nürtingen-Oberensingen*, 75127 Birkenfeld*, 75447 Sternenfels*, 76131 Karlsruhe-Rintheim*, 76356 Sankt Leon-Rot-Rot*, 76476 Iffezheim*, 76676 Graben-Neudorf-Graben*, 76694 Forst*, 76831 Billigheim-Ingenheim***, 76835 Gleisweiler, 76889 Barbelroth/Pfalz, 77836 Rheinmünster-Stollhofen*, 86554 Pöttmes-Schnellmannskreuth, 86733 Alerheim-Rudelstetten, 89335 Ichenhausen***, 90584 Altenfelden, 90584 Allersberg-Brunnau, 90584 Allersberg-Eppersdorf, 90584 Allersberg-Guggenmühle, 90584 Harrhof bei Allersberg, 91187 Röttenbach, 91242 Ottensoos, alle 91632 Wieseth(grundbauern), 91634 Wilburgstetten, 91710 Bergen (Mfr), 91710 Gunzenhausen-Oberhambach*, 91710 Gunzenhausen-Unterhambach*, 91722 Arberg-Lellenfeld, 91738 Pfofeld-Thannhausen, 91785 Pleinfeld, 92107 Lauf, 92342 Freystadt-Schmellnricht, 95491 Ahorntal-Adlitz, 96110 Schesslitz-Köttensdorf, 96173 Oberhaid, 96260 Weismain-Kleinziegenfeld, 96515 Sonneberg-Bettelhecken, 97286 Sommerhausen*, 97342 Marktsteft*, 97520 Röthlein (bei Schweinfurt), 97816 Sendelbach***, 98587 Springstille***, 98554 Benshausen***, 98597 Breitungen*, 98693 Martinroda im Ilm-Kreis.
Wie weit kamen die Römer wirklich???
* Quelle www.ortsnecknamen.de
** Quelle www.langenbach-info.de
*** Quelle Web
Eine Römersiedlung auf dem Gebiet der Gemeinde ist im Gewann "Steinigte Äcker" nachgewiesen worden: 69207 Sandhausen.
ante hastati
Sandhäuser-94145 Haidmühle-Leopoldsreut (Wolfstein-Freiung)
wohl auch Sandhasen
-
Sandhoosen, Haderer, die Haderä-91785 Pleinfeldwie vor
Sandhupfer-95326 Kulmbach-UnterzettlitzEs gibt kein weiteres Tier in Verbindung mit Sand!
Sandtreter-97218 Gerbrunn (Würzburg)vorrömisch = sean tir?
Säubeschlager, (Petroleum-) Ölpuper-95615 Marktredwitz-
Saukübel-73230 Kirchheim unter Teck Wellingenaugustus = erhaben; cubile = Lager
Saukübel; Bubenschenkel-Echenbrunn (Dillingen)cubicularius; bubulcitor = Ochsentreiber sein; bubulcus = Ochsentreiber; cubila = Lager
Säutreiber-Oberleinleiter-
Sausäck'-86732 Lehmingen im Ries ... siehe Eichstätt-
SpottnamenSausackschleifer, Kübelfranken-Eichstättsaxos = Felsen
Sauzipfel-85229 Indersdorf-Karphofeaccipio = in Empfang nehmen
Schachteln; Waldner; Polaken-Freihalten (Burgau)-
Schafbraune-91799 Langenaltheimscavare ?
Schafsfüsse-91710 Gunzenhausen-Unterwurmbach, Oberwurmbachscapha = Boot; fossatum = Graben
Kinschdorfer Schafsköpf-82549 Königsdorf (Wolfratshausen)scapha = Boot
Schafläus-91719 Heidenheim/Hahnenkamm-
Schafrupfer, Stöck-91717 Wassertrüdingen Obermögersheim , Megesheim-
Schanzer Baidl-Ingolstadtancora = Anker; epibata = Schiffssoldat; Pioniere ??? ponticuli = Steg; Schedia = Floß; scapha = Schifflein
Schecken-97842 Karbach (Marktheidenfeld)secale = Roggen; secare = schneiden
Scheißhaus-86657 Bissingen-Kesselostheim-
Schellunter; Schellhengst-83242 Reit im Winkel-
Scher- oder Spitzhämmer-Leipheim/Do-
Scherko oder Tscherko-Kadeltshofen (Neu-Ulm)stercoro = düngen, stercorosus = mistig, tesqua = Einöden
Schdosserla-Gersdorf-
scheinheiliger Peter und Stickel-Scheißer-Wolkertshofen-
Schieber-Altdorf (Markt Oberdorf)-
Schilfbrunzer-Auhausen/Ries-
Schimmelschinder-93138 Kareth (Stadtamhof)-
Schleckige-84561 Mering (Friedberg)-
SchlappenbauernschlabbmHammelburg-
es folgt eine Blockbildung um Graben, die es in sich hat ...
Schlatenbeißer-Gunzenhausenstlata = Frachtschiff mit geringem Tiefgang, caesaraeus = kaiserlich
Schlodenscheißer (schloudn), Altmühlhupfer-91757 Dietfurt (Treuchtlingen), 91793 Alesheim-Trommetsheim-
Schlodenscheißer, Hafner, Bortenflicker-91757 Treuchtlingenporto = Hafen
Schlotenscheißer-91792 Ellingen-
Schlutenbeißer (Schluten = Schilf)-91807 Solnhofen-
Schluderfresser-91802 Meinheim-Kurzenaltheim, 91710 Gunzenhausen-Laubenzedel -
Schlehenscheißer-Frauendorf bei Bad-Staffelstein-
Schleußknüpfl-95111 Rehau-
Schlorper-Peterswörth-
Schlucker-Ottobeuren (Memmingen)-
Schlutterbohne; Sandhasen-63931 Kirchzell (Amorbach)-
Schmalzbrenner-Stockheim-Burggrub-
Schmalzgrubler; Wannenmacher-Eppishofen-
Schmalzkuttler-Weißenburg-Niederhofen-
Schnapper; Hohlweagrutscher; Hirsch-73266 Bissingen an der Teck***praedolium rusticor = Landgut
Schnaken-91785 Pleinfeld-Veitserlbach; 91735 Muhr am See; 97342 Seinsheim-Tiefenstockheim (Marktbreit)seneca
Schnakenfänger-Holzkirchen (Nördlingen)-
Schnakenfresser-Altenmuhr-
Schnakenhof-91586 Lichtenau-Weickershof-
Schnakenlöscher-Nördlingen-Schmähingen, Unterrieden (Mindelheim)-
Schnakenwolke-Unterrieden (Mindelheim)-
Schnallengrund-... der Grund im Sittenbachtal Mfr.-
Schnapphausen-Ludwigsfeld (Neu-Ulm)-
Schnäpsle-86923 Finning-Oberfinning (Landsberg)napaeus = zum Waldtal gehörig; senex = bejahrt (Alterssitz)
Schnautzbärtle, Bettler verhungern-Oettingen im Ries-
Sch(n)egga-Baierfeld (Schnecken?); 73776 Altbach***-
Schnecken-85049 Mühlhausen/IN., 37803 Heiligenstadt, 89440 Lutzingen (Dillingen), 91346 Wiesenttal-Wohlmannsgeseessenesco = alt werden
Schneckenfanger-86199 Augsburg-Bergheim (Augsburg)-
Schneckengraber-92275 Hirschbach-Eschenfelden (Neuhaus a.P.)-
Schneckensköpf, Glockenbinder-Baunachcopia = Vorräte
Schneebrenner-86681 Fünfstetten im Riesscaena = Bühne; senectus = die alten Römer
Schneentdörrer-91171 Greding-Schutzendorf-
Schneesenger-97828 Marktheidenfeldscena = Laubhütte; senex = Greis
SpottnameSchnibboschnibboGroßviehberg/Hersbrucksonipes
Schnitthäppe-97340 Marktbreit-Segnitz-
Schnitzbankschießer; Kuckucke-96164 Kemmern (Bamberg)-
Schnitzhanspelzer-96264 Altenkunstadt-Burgheim (Lichtenfels)A. Härdl: Frühes Rom ... um 800, Pomona, der römischen Göttin der Früchte, wird die Erfindung des Okulierens (Veredeln mittels eines Triebauges unter der Rinde des Wildlings) zugeschrieben. Das entsprechende lateinische Verbum heißt impellitare, das sich in der weiteren Entwicklung zu impeltare verkürzt und "einrinden, in die Rinde einsetzen" heißt. Im Ahd. wandelt sich das Verbum zu "pelzôn" und im Mhd. zu "pelzen". scindere = spalten
Schnooga-73269 Hochdorfsiehe Schnaken
Schnorrendorf-91480 Markt Taschendorf-Hombeer bei Burghaslach-
Schnorrer-95500 Heinersreuth-Weikenreuth (Münchberg)-
Schnurrbärt-86700 OttingFlN Bärtfeld, Bärtschlag; partire = teilen, aufteilen; obaro = umpflügen
Schnürpfl-92342 Freystadt-Möning (Neumarkt i.O.)-
Schoapa; Gantshofa-Gannertshofen-
Schofbeitel-85128 Nassenfels-
Schollenklopfer; Schumpenfänger-86733 Alerheim (Nördlingen)-
Schönmehlmusesser-86830 Klimmach (Schwabmünchen)scena = Bühne, in scaena esse = Schauspieler sein
Schreier-die Ilzgründer-
Schriftgelehrte-86511 Schmiechen-Unterbergen (Landsberg)-
Schrollenbomser, Wasserteiler, Wassertreter, Wasserdoaler(-teiler) Bakenbart, Rankenhötscher-91757 Treuchtlingen Auernheim-
Schrollenpumpser-Gegend am Hahnenkamm und Hesselberg (lt. Bronner)solum = Grund, Boden, Land; socius = gemeinsam; rulla/rullum = Pflugschar Pflugreute; lat. pomus = Obstbaum, pomarius = Obst
Schrollenbumpser-91747 Westheim-Ostheim (Öttingen), 91723 Dittenheimwie vor, siehe Schrollenbomser
Schtechroumfresser vo Brömfart-91795 Breitenfurt-
Stöck, Schafrupfer-Obermögersheim-
die Stolzen-86444 Affing - Anwalting-
Schnürpfl-92342 Freystadt-Mönning bei Allersberg-
Schuhnägelsetzter-89407 Dillingen-Donaualtheim-
Schumpenfänger; Schollenklopfer-86733 Alerheim (Nördlingen)-
Schupfenscheisser-91332 Heiligenstadt-Sigritz-
Schwalben-73266 Bissingen-Ochsenwang-
Schwänz; Wetterläuter-83607 Holzkirchen-Fellachvetus = als Soldat dienen; veteres = die Alten
die Schwarzen; Maus verhungert-86943 Thaining (Landsberg)-
Schwengel; Türkei-92318 Neumarkt-Pölling-
Schweinerne-Grabenusui esse = von Nutzen sein; "groom = grumus = Erdhaufen
SpottnamenSchweizer-85110 Pfahldorf, 57629 Mörsbach/Pfalz)iter
Schwinghaar-92693 Eslarn (Vohenstrauß)hara = Stall
Seebrunzer-97514 Tretzendorf-
Seedampf-86919 Utting am Ammersee-
Seehasen; Mostköpfe-Lindau-
Seescheißer-97711 Thundorf (Kissingen)-
Seibädda-Wolfsbuchsubuculus
Sendlinger Beiß-Sendling-
Sibirien-Heidenheimcibi = Speise
Es soll beim Sixenbauern im Stadel verborgen liegen. Das groß' Buch mit allen Prophezeiungen und Weisssagungen-Tapfheim (Höchstädt/Do-
Sonnenfänger; Nadelsäer; Nebel- und Kirchenschieber, Blonzensieder-Behlingen (Krumbach)-
Sonnenklammerer-Rott am Innsucclamare = hinaufrufen
Sonnenstürer-96264 Altenkunstadt-Tauschendorf (Lichtenfels)-
Sorg und Not-95491 Ahorntal-Adlitz (Pegnitz)-
So hoch als breit-83471 Berchtesgaden-
Spänhacker; Holzschlegel-Mauren (Donauwörth)spanisch ?
Spannäsa-Oberwaldbach (Burgau)Hispanus = spanisch, aus Spanien stammend, aus Spaniern bestehend
Spatzen-91161 Hilpoltstein-Pierheim-
Spatzenacker-FlNsapa = eingekochter Mostsaft
Spatzenangler; Gehst Ratz-Gestratz-
Spatzenbrater, Stopfer-Gunzenhausen-Frickenfeldenspatior = auf und ab gehen; separare = trennen
Speiber (Speier)-Lengmoos (Wasserburg)spica spicum = Korn-Ähre
Speisdorf-83112 Frasdorf (Prien)-
Sperken-97714 Rottershausen (Münnerstadt)spicor = in die Ähren schiessen, spica = Ähre
die ihre Sperrkette vergasen-Paulushofen-
Spitznarren; Spitzmäus-92280 Kastl-
Spoanäsen, Auszieher-Waldberg (Augsburg)-
die Spöttischen-86511 Schmiechen (Landsberg)sporta = geflochtener Korb
Spöttlinge-93077 Bad Abbach-Oberndorf-
Spüllumpen-Bischheim (Kirchheimbolanden)(s)pilum = Wurfspieß
Spüllumpensuggler-Albisheim (Kirchheimbolanden); Gauersheim (Kirchheimbolanden)(s)pilum = Wurflanze, Wurfspieß; pistillum = Mörserkeule; sugillo = braun und blau schlagen, stampfen
Stadelkater-Unterschwaningen-Kröttenbachstabulum = Stall, cotidianus = alltäglich
Stadtscheisser-Miltenberg-
Städler, Bettler-87502 Immenstadt-
Stäffelesrutscher; Rauba; Baohnahäfa; Käsloibla, Käsmichel oder Käsräuber-73207 Plochingen; Stuttgartstavale = Viehgehege, rusticor = auf dem Lande leben; bonnum = Besitz
Stallinger Knüttl-92237 Steinling (Sulzbach)-
Stängelespringer, Lümmelstetten-Immelstetten (Mindelheim)-
Stangenreiter; Simsenhocker-Roth b. Weißenhorn-
Staudenhauptstadt; Katzfresser-Mittelneufach-
Staudenhammel-Auried (Zusmarshausen) PLZ?)amiculim = Mantel, amni-cola = am Fluß wohnend
Staudenhupfer-Göllingen (Bissingen)-
Staudenlauser, Eschhayträger-Mussenhausen (Mindelheim)wie Staudenausmauser
Staudenausmauser-Zusmarshausenin statione esse = Wache stehen; stationarius miles = Wachsoldat
Staudentor-Weiler Leuthau Schwabmünchen-
Steckerlherrn?-93336 Altmannstein-Sandersdorf-
Steckerleinsherren-91746 Weidenbach-
Stegdehner-96257 Graitz (Marktgraitz); 96328 UnterküpsStega = kleine Hütte, Dach; denuo = von neuem
Stegrecker-94474 Pleinting-
Stegstrecker-Unterbissingen, Fristingen/Dillingen, Pleinting a.d. Donau, Mörslingen 74927 Eschelbronn; 82399 Raisting (Weilheim)stega = Hütte; striga; striatus = Furche; struga = lange Zeile
steht mitten im Feld-86947 Schwabhausen (Landsberg)-
Steinbeisser-96120 Bischberg-Tütschengereuth, 96110 Scheßlitz-Roschlaub; 85101 Lenting; siehe auch Stoa/i-
SteinheberstaahebaZeil am Main-
Steinklopfer-97272 Neubrunn-
Steinknacker-92439 Bodenwöhr-Kaltenbrunn-
Steinrappen-Feldkirchen Westerham Vagen (Aibling)-
Steinwespen-95488 Eckersdorf-Donndorf (Bayreuth)-
Sternsinger-Heilingenstadt-Hohenpölz-
SpottnamenSternstecher-Breitenbrunn, damals Hemausterno vias, sterno strata
Sterzbauern-94579 Zenzing b. Waldnerbachstercus = Mist; boarius = vom Rind
Steuerer-Eichenhofen (Günzburg)stercoro = düngen
Stickelhupfer-Dittenheim-Sammenheim-
Stickel-Scheißer und "scheinheiliger Peter"-Wolkertshofenresticula = dünner Strick
Sticklschlager (schlocha)-91757 Bubenheim-
Stiefelhupfer-Altdorf (Edenkoben)stiva = Pflugsterz; subvehere = zuführen?
Stiefelputzer-??? Reckendorf (Ebern)-
SpottnamenStieglitzenfanger-91804 Mörnsheimliticen = Bläser des Signalhorns
Stierhenker-86720 Nördlingen-Schmähingennegatior = Händler
Stierochsen-Arnbach (Dachau)-
Stierlesjockel; Gockel oder Göckele-73257 Köngen-
Stierwascher; Lebzeltenfanger-94544 Hofkirchen (Vilshofen)sterno vias = den Weg pflastern
Stoibeige; Latscha; Schuirabuzler-73252 Brucken Gemeinde Lenningen-
Stoibeißer-73666 Baltmannsweiler-Hohengehren-
Stoanbeißer, Göltschmierer, Guldenscheißer-85120 Hepberg; 85122 Hofstetten-
Stöck-91717 Wassertrüdingen-Obermögersheim-
Stöcklascheißer-85137 Walting-Rieshofen-
SpottnamenStöcklascheissa-85137 RieshofenStega
Stoffel-Weißenhorn (Neu-Ulm)-
Stoffelesgehau-FlN Freihalden-
Stopfer, Spatzenbrater-91710 Gunzenhausen-Frickenfelden-
Storchen-Unterelchingen (Neu-Ulm)sator = Säer
Storcha; Kuckuck-73235 Weilheim-Hepsisau-
Storcha oder Storka; Rocha; Trapper-73235 Weilheim an der Teck-
Stoßvögel-89346 Ettlishofen Gem Bibertal-Anhofen (Weisenhorn)-
Stotzen-Oberwarlins-
Streach-86977 Burggen-
Streich-86672 Thierhaupten-
Streusandlecker-Theisingmöglich legatus = Legat, secretär scriba; secretarius scriba; Unterfeldherr = legatus; Testamento
Stricker-86830 Schwabmünchen-
Strickleiter; Zwiebeldreher; Krenstengel-91083 Baiersdorf-
Stricklesbube-86647 Buttenwiesen (Wertingen)bubulcus = Ochsentreiber; Dial bua?, boarius = Ochsenmarkt
Strützel; Wasser(mäus)gschauer, Judeneinläuter, Maikäfer-Donauwörth-
Strumpfauslauser-Münsterhausen (Krumbach)in statione esse = Wache stehen; stationarius miles = Wachsoldat; siehe auch Staudenausmauser
Strumpfsäckel, Strumpfseckel-Leisingastruo = anbauen, secale = Roggen
Strumpfwirker, Strumper-91058 Erlangendie Bewohner der ländlichen Altstadt werden "Bauern" gescholten
Stückel-Balzhausen (Krumbach)-
Stückla-Warlins bei Böhen (Memmingen)-
Stückeln; Mauleseleier; Zeiserl-82362 Weilheim-
d'Süeßeler-Aufheim bei Neu-Ulm-
Sulzschnitz-Sulzwiesen bei Erbshausensulcus = Furche, senius = der Alte; sententia = Urteil, Beschluß
Suppenhäfen-Mödingen (Dillingen)-
Tafelesbuben-Pfaffenhofen (Wertingen)-
Taldola, doeFlNtalea (talia, tallea, tallia, talla) = Setzling, Steckling, Steckreis
Talesel; Hurnaussa (Hornissen), Hornaasäger-73252 Lenningen-UnterlenningenHoria/oria = Fischkahn; talea = = Setzling, Steckling, Steckreis
Talkrabb-Stuttgart (Bad Cannstatt) Feuerbach-
Talpatscher-85135 Titting-Morsbachtalea = Setzling/Setzreiss + propago = durch Setzlinge fortpflanzen
Tappen-91346 Wiesenttal-Störnhof (Ebermannstadt)-
Tatscher-83324 Miesenbach-Ruhpoldingdator = Spender; datarius = zu verschenken
Tauber-84428 Buchbach bei Neumarkt a.d.R. (Neumarkt-St.Veith-
Tauberesel-91541 Rothenburg o. T.-
Tellerlecker; Hafenputzer-97299 Zell am Maintelluris = Erde
Tellerpflecker-82405 Wessobrunn (Weilheim)-
Teppichleger; Bummelhenker; Plecher Heinsel; Brockenfresser usw.-91287 Plech-
Teufel-83567 Unterreit- Grünthal (Wasserburg)-
Teufel Gässle runter-84184 ? Tiefenbachvallum = Wall; agaso = Pferdeknecht
Teufel verbet'-89269 Vöhringen-Illerberg (Weißenhorn)-
Teufeltotschlager-Aystetten (Augsburg)Deo volente = Mit Gottes Wille...
Tirol und Rußland, Lumpenbacher-Königsbrunn im Lechfeld, Ortsteilerus = Landgut, tiro = Rekrut
Tiroler-87616 Marktoberdorf-Sulzschneid; 87651 Bidingen-Bernbach (Oberdorf)tiro = Rekrut, Knappe, Page
Tyroleracker-FlNtiro = Rekrut (Wachenzell)
Tischtuchfresser-86653 Monheimdis tura in focos = den Göttern Weihrauch in die Pfanne legen. Siehe auch Trudenfuß
Patauer Tölpel-94032 Passauopella = Arbeit; tollere = erheben; ancoras tollere = die Anker lichten
SpottnamenTorabschneider-Gredinghonorabilis
Torten-85662 Hohenbrunn (München)tutor = Vormund, tornus = Drechseleisen, tortor = Folterknecht
Totengräber, Socken-85116 Egweilcrambe = Kohl, sociatus = gemeinschaftlich
Totenschieber, Leichenschieberdoudnsche-iber91757 Treuchtlingen-WettelsheimLicitatio = das Bieten bei einer öffentlichen Auktion, licitator; auch Bachbrunzer: baca = Beeren und prunus = Pflaumenbaum
Trenn fort-63911 Klingenberg-Trennfurtterrifico = erschrecken; terris via = ein Weg auf Erden
Trenzer-83549 (Kirch-)Eiselfing (Wasserburg)terrenus = erdig,irden; Terracina ist eine Hafenstadt in der italienischen Provinz Latina
Troidsäck; Eierausbrüter; Moosschnäuzel-89331 Burgauintroitus = Eingang
Truden-91725 Ehingen-Beyerberg(dial. druda) siehe Trudenfuß
Scherko oder Tscherko-89284 Pfaffenhofen-Kadeltshofen (Neu-Ulm)stercoro = düngen, stercorosus = mistig, tesqua = Einöden
Tumpelmilchlapper-89291 Holzheimtumulus = Erdhaufen, Grabhügel; lapidea = aus Stein; dilapido = verschleudern; lapidator = Steinschleuderer; pellere = vorwärtstreiben
Tümpelschöpfer; Klein Paris-96215 Lichtenfels a. Main-
Turm; Krenstengel-92318 Neumarkt i.O.-
Klein-Türkei-92709 Moosbach-Heumaden (Vohenstrauß)-
Türkei-Stadtteil von 98781 Weißenburg, dgl. auch 95131 Döbra Ofr.; dgl. auch 92648 Vohenstrauß; turris = Turm-
Türkei; Schwengel-92318 Neumarkt - Pölling-
Türken-97688 Bad Kissingen-Hausensiehe auch Kümmeltürken
Turmlang-86949 Windach - Hechenwang (Landsberg)-
Turteltauben; Nebel(ein)fasser-86753 Möttingen im Ries-
da wackelt der Turm-92138 Neumarktvaccula = Kuh, turma = Reiterschwadron
Turmabschneider-91171 Greding-Obermässing (Hilpoltstein)turma = Reitergruppe, escadron = Schwadron
SpottnamenTurmscheißer-Böhmingturma scisco
Turmscheißer-85125 Kinding-Ilblingwie vor
Ufter-Saubrigshausen (Kissingen)uva = Traube; uvidus = feucht
Uhrrichter, Wiesbaum, Nudelstupfer-85607 Kleinaitingen (Schwabmünchen)ruri = auf dem Lande, ??poma = Obst
Urschler-Urteler-85652 Pliening-Gelting bei Finsingurceolaris = was zu Krügen und Kannen gehört; rusculum = Feldgütlein; rutellum = Kornschaufe, Pflasterhauer
Vierzehn Häuser-86505 Münsterhausen-Hagenried. (Krumbach)vires = Streitkräfte
Vierzehn Nothelfer-83607 Holzkirchen-Roggersdorf (Miesbach)-
die Verfressenen-94501 Aidenbach-
Verlogen-86911 Dießen-Obermühlhausen (Landsberg)eloco = verpachten
Verronnen-87775 Salgen-Bronnen (Mindelheim)veru = Spieß
Versoffen-86932Pürgen-Stoffen (Landsberg)versus = Furche
Versoff'ne-91090 Effeltrich (Forchheim)versus = Furche
Vogelfänger, Vogelfärber-91364 Unterleinleiter-
Voressenfresser-83562 Rechtmehring (Wasserburg)-
Walagnobbern-Treuchtlingen-Hagenau, Treuchtlingen-Neuheim, Treuchtlingen-Nasswiesenvallus = Palisadenpfahl; coenobium = Kloster
Waldesel-83607 Thann und Umgegend (Miesbach)-
Waldhütten-91094 Langensendelbach-Bräuningsdorf (Pegnitz)-
Waldner; Schachteln; Polaken-Freihalten (Burgau)-
Warme-Hinterstein (Sonthofen)arma = Waffen
Warme, Kübel-Warmisriedcubile = Lager, arma = Waffen
Waseler-Kutzenhausen (Zusmarshausen)vas = Vase, Gefäß, Bürge; (v)asella = Eselin
Wasenmolle-Winterrieden bei Babenhausenvas = Gefäß; vas mellarium = Honigtopf; (m) olla = Topf
Wasser aus dem Grant, Kartoffelklopfer- Hiltpoltsteingrana = ausdreschen, ofella = Bißchen
Wasser aus dem Brunnen-Stadtbergen (Augsburg)vas = Gefäß, pruna = Pflaume
Wasserkessel-86926 Greifenberg-Beuern (Landsberg)-
Wasserköpf-85049 Ingolstadt-Irgertsheimvasa = Gefäße, copia = Vorrat
Wassermänner-91728 Gnotzheim-
Wassermäus-Harburg-Ebermergen-
Wasser(mäus)gschauer, Judeneinläuter, Maikäfer, Strützel-86609 Donauwörth-
Wasserratta, Wassheahle oder Wasserhähnla; Kreuzköpf; Froschschenkel-73249 Wernau-Pfauhausencrates = geflochtener Weidezaun
Wassernudeln; Grobian-85653 Aying (München)propago = durch Setzlinge fortpflanzen
Wasserpatscher-86825 Bad Wörishofenwohl ziemlich neu ! ... Wirkungsort des naturheilkundigen Pfarrers und Wasserapostels Kneipp
Wasserschnabel-83043 Bad Aibling-Mietraching (Aibling) (zy Wasservogelspiel)-
Wasserteiler, Schrollenbomser, Wassertreter, Wasserdoaler(-teiler) Bakenbart, Rankenhötscher-Auernheimpomus = Obstbaum, pomarius = Obst, colligere = auflesen; Talea = Setzling
Weber-89233 Neu-Ulm-Pfuhl (Neu-Ulm); 86946 Mundraching Gemeinde Vilgertshofenvivarium = Behälter für lebende Tiere
Weckenfresser-83139 Söchtenau-
Wegmacher; Erbesbüschel; Gipfelgießer-86735 Amerdingen-Bollstadt-
Weichserer Rettichzieher-93059 Regensburg/Weichs (Stadtamhof, Regensburg)retis = Netz
Weiherbrunzer-91790 Nennslingenvirga = Setzling, Propfreis; prunum = Zwetschgen, Pflaumen
Weiher ab-Schönebach 86473 Ziemetshausen-Schönebach (Zusmarshausen)via = Weg/Strasse
Weilerochsen- Weißenburg-Schmalwiesenvilico = Verwalter sein; villula = kleines Landgut
Weinberlein (wiiberla)-Sand am Main-
Weinvertilger-86500 Kutzenhausen-Obernefsried; 86500 Kutzenhausen-Agawangvinea = Weinberg; fertilis = fruchtbar
Welsche; Karfreitagsläuter-Wollbach (Zusmarshausen)caro ferina = Wildbret; leto = töten
Wenzgöggl-Wörnitzostheimconventio = Volksversammlung
Wenzlöscher-Munningenconventio = Volksversammlung
Wetterläuter; Schwänz-83607 Holzkirchen-Fellachvetus = als Soldat dienen; veteres = die Alten
Wetzabären-Landershofen (Greding)vitupero = ungültig machen, schelten, schmähen, verachten
Wetzstoispucker-74871–74889 Sinsheim-
Widderzahner-85669 Pastettenvindiciae = Anspruch, Rechtsanspruch
Wiesbaum, Uhrrichter, Nudelstupfer-Kleinaitingen (Schwabmünchen)ruri = auf dem Lande, ??poma = Obst
Wilde mit 'm Hu(e)t-Wehringen (Schwabmünchen)-
Wildsaunest- 84089 Aigelsbach (Mainburg)villa = Landhaus, fines = Land/Gebiet; augustus = hochheilig, ehrwürdig, erhaben;est = es ist
Windbeutel-96110 Scheßlitz; 54329 Konz-Könen***, 55268 Nieder-Olm***vinetum = Weingarten, palatio = das Einschlagen der Pfähle
Windbeutel; Eulen-96275 Marktzeulnvinetum = Weingarten, palatio = Pfähle dazu
Windbeutelberg-Bergplateau zwischen den Flüssen Thalach, Schwarzach und Anlauter-
Windige-86316 Friedbergvindico = gerichtlich beanspruchen, vindiciae = Rechtsanspruch
Winkel oder Mauswinkel-95508 OT von Kulmain (Kemnath)-
Winterzecken-85139 Wettstetten-Echenzellvindiciae = Anspruch ? venditor pelliceus
Wirtshaussitzer; Hiefenzupfer-96161 Gerach (Pfarrei Baunach)-
Wörnitzlöscher-86754 Munningen (Oettingen)-
Wolfsfanger-91634 Willburgstetten-Greiselbach-
Wolfshenker-91522 Ansbachvolvo = rollen, wälzen; olearius = Ölhändler, (he)negotiator = Kaufmann
Wolkenstürmer-91781 Weißenburg-Kehl (am Wülzberg)-
Wolkenstürer; Wolkenschieber-95239 Zell im Fichtelgebirge-
Wurzler-86738 Deiningen (Nördlingen)urceus = Krug
Zähneinschlager-Emsingwohl von censor, censeo = röm. Staatsbeamter + eloco = verpachten + insula = Insel (=einschlager)
Zahner-Wang Obb(Wasserburg)-
Zahner; Entinnerdotschen-83556 Griesstätt (Wasserburg)-
Zaunstecken- 83052 Bruckmühl an der Mangfall-Ginsham bei Kirchdorfstega = Hütte
Zäun'-Heimberg-
Zeigerbinder; Elfer; Herrgottsbader-86179 Augsburg-Haunstetten (Augsburg)-
Zeiserl; Mauleseleier; Stückeln-82362 Weilheim-
Zeislesfänger-91555 Feuchtwangen, 91282 Betzenstein (Hersbruck), 82362 Weilheim.tessella
Ziegensuppensaufer-96358 Teuschnitz-Haßlachignis = Feuer, auferre = davontragen
Zigeuner-91452 Wilhermsdorf (Langenzenn)-
Zipfelbauern-94501 Aldersbach-Pörndorf (Arnstorf)cippus = Spitzpfahl, cippus = Spitzpfahl; cibo = Tiere füttern; cepa = Zwiebel
Zwilchkittel-83043 Willing bei Bad Aibling-
SpottnamenZuchtlreidda (Saureiter)-85110 Kipfenberg-(Engel)Größdorftessella = Strasse + reda = vierrädriger Reisewagen
zwei um ein Brot-Aretsried (Zusmarshausen)-
Zwetschgenbrei-91346 Wiesenttal-Streitberg frk. Schweiz-
Zwiebel-86554 Pöttmescibi = Speise, uvesco = feucht werden, uvidulus = ein wenig feucht
Zwiebelbock-67227 Flomersheim bei Frankenthalcivilis = Bürger; uvesco = feucht
Zwiebeldreher; Strickleiter; Krenstengel-91083 Baiersdorf-
Zwiebelschlutten; Mistgöcker-97225 Zellingencivilis = Bürger; solitudo = unbewohntes Land
Zwiebelstopfer-97526 Sennfeld (Schweinfurt)-
SpottnamenZwiebeltreter-92339 Beilngries; 96047 Bamberch, 86754 Munningen-Laub/Ries), (Zwiebeltrater) Zellingen (MSP), Brackenheim-Meimsheim; 97259 Greußenheim (WP)civilis + territorium
Zwölfiläuten-86655 Kleinsorheim (Nördlingen)-
Zwuratsler; Zwouratselkocher-83607 Holzkirchen-Föching-
Im Anschluß nördlich und nordöstlich ist unter www.langenbach-info.de eine Sammlung im Aufbau. Westlich im Anschluß findet sich unter www.ortsnecknamen.de eine detailierte Super-Aufstellung. Bitte beachten Sie das Stichwort Sandhasen bei dem die 3 Datenbestände zusammengeführt sind. Der Grundstock dieser Seiten stammt aus: Bayerisches Schelmenbüchlein F.J. Bronner 1911
 Nachtrag:
Zu den Spottnamen: Bei Weichering bin ich mir sicher; im Wikipediaeintrag
zu Weichering steht der hier einschlägige Namen jedenfalls schon lange
unbeanstandet, vielleicht etwas anders dialektmäßig wiedergegeben:

Ganskroong

2. bin bei Ortsnamen recht beschlagen (habe z.B. bei gemeindeverzeichnis.de
die Daten und Namen geliefert). Ich hab mir Ihre Spottnamen/Ortsliste
angesehen und mir mal erlaubt mit Anmerkungen / Korrekturen beizusteuern wie
folgt:

Einige Kommentare, Ortsnamenkorrekturen, Spottnamen boari.de 1. Teil


Allöh, Ob., Unterpeiching Landkreis DON (früher ND)

Bändelwirker, Knörigen (gibt?s nicht) = Unterknöringen ?
              Schillingsfürst, Kreis AN (früher ROT)

Bockfarzer, 86655 Großsorheim (Harburg/Schwaben)

Boin, Markt Indersdorf ? 85299 Glonn (DAH), nicht EBE

Eisenzwiggler, 86653 Liederberg (Monheim), nicht Daiting

Eulenböck, 91320 Ebermannstadt

Fluckerstadt, 84518 Garching an der Alz ??

Gänsattler, Gänssattler ?, 86653 Itzing (Monheim), nicht Daiting

Glockendiebe, 85137 Gungolding

Goschenhobler, 97737 Gemünden am Main

Grabnscheißa, 86653 Weilheim (Monheim), nicht Daiting, 85098 Demling ?

Gripsloch, 86633 Gietlhausen (Neuburg an der Donau)

Grobe, 86508 Rehling

Hasenlupfer, 86655 Harburg (Schwaben)

Holzschlegel, 91790 Burgsalach, 92342 Burggriesbach, 86655 Mauren (Harburg)

Hummeln, 93080 Matting Gde. Pentling (R) nicht KEH

Kaseplotsch, 97633 Saal an der Saale

Katzfresser, 86868 Mittelneufnach

Katzenlehenfeld, 86868 Mittelneufnach

Katzenfresser, 67295 Bolanden ? ist nicht gleich Kirchheimbolanden !

Klotzköpf, 84098 Oberergoldsbach

Klouber, 85625 Jakobsbaiern

Kohlenbrenner, 97496 Burgpreppach

Krapfenfresser, 91438 Berolzheim

Kripsloch, 86633 Gietlhausen (Neuburg an der Donau)

Kropfete, Kropfate, 83413 Fridolfing

Kübl, 86653 Ried (Monheim), nicht Daiting

Kühdrecksonner, 89355 Oxenbronn

Kühhörner, 97723 Reith (KG), früher HAB

Lamagögger, 91332 Stücht (Heiligenstadt)