Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Bad Abbach

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken


NameHerkunftBedeutung

AsbachBiesenhardaes pangor
BaderPietenfeldbalneator = Bademeister
BaierEichstättboari = Rinderzüchter
BeckEichstättpecunia = Vieh, Vermögen; pecus = Schaf
BöhmEichstättpoma = Obst, Pomaius = Obsthändler
FischermichlEnkeringfiscina + fiscus = geflochtener Korb, fissura = die Furche + mica = Körnchen
FrumannEichstättfrumentator = Getreidehändler
GeigerEichstättgigno = erzeugen
Gissibelehem. Arbeitskollegeaegis sublica
Greger, GrögerEichstättgregarius = gemeiner Soldat; gregalis = zur Herde gehörig
HarrerEichstätthara = Stall; horrearii = die sich mit dem Magazin beschäftigten
KaiserEichstättcaseus = Käse; casa = Haus
KastnerAustriatcastrum = Verwalter einer Burg, Kleiderkasten, Mörnsheim Kasten
KnablEgweilcanaba = Krämerbude
KöhlerEichstättcolere = den Acker bestellen
KöhlerEichstättcalo = Troßknecht
MaurerEichstättmurus = Mauer
LinaEichstättlinaria = Flachshändlerin; Linarius = Flachsbereiter
MüllerEichstättmellarius = Honigmann
MüllersEichstättmiles = Soldat
PauserEichstätt(1812 ehem. Schneiderei) Pausarius = Rudermeister
PröllEichstättproles = peditum equitumque proles = Nachwuchs des Fußvolkes und der Reiterei
MillerWeißenburgmiles = Soldat
PoppEichstättpopa = Opferdiener
PfeiferEichstättdapifer = Speiseträger, Mundschenck
PfisterBreitenfurtpistor = Bäcker
SchallerEichstättmarescalcus = Pferdeknecht
SchoberEitensheimscamna et strigas + obaro = der den Pflug führt
ZehetnerFreisingLudwig Zehetner, Die Mundart der Hallertau, gefunden auf Seite 218 28.3.1. Mdal /ds/ '# ahd ( t ) z # germ t : (zäh; zehn; "Zentner" (daneben: /dsendna/. Diese Lautung ist auch die gängige Form des Familiennamens des Verf.; das bekannte Appellativum steht ihm so nahe, daß es anstelle der spröderen Lautfolge des Namens 'Zehetner' tritt. );
Boari-Kommentar: Wohl eher von römisch-lateinisch:
Also das "Z" = "Ts" stammt von Tessella = Plasterstein bzw. Römerstrasse Beispiele Zeil am Main, Zeil in Frankfurt, Zeil mehrere Flurnamen immer entlang von Römerstrassen.
+ hetarice = Garde zu Pferde.
+ narro = kund tun, berichten.
  • © 2011 - by www.boari.de