Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Heideck

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas 91180 Heideck

NameKulturartHerkunft

Aspefeld Feldwohl römisch
Au Wiese-
BartellachWaldwohl römisch
Birkach Waldwohl römisch
Breitmoos Wald-
Brunnholz Waldwohl römisch
Darletsloh Waldwohl vorrömisch
DreisteinbuckBerg-
Fichtach Waldwohl keltisch
Forstbuck Wald-
Gänsbühl Bühlwohl römisch
Goppelt Wald-
Grafenholz Wald-
Grubenbeet Äcker-
Haag Äcker-
Haard Wald-
Hutzfeld Äckerwohl römisch
Irlach Äcker, Wiesenwohl vorrömisch
Irlespan; ReichertsespanWald, Äckerwohl römisch
Judenstein Denkmal-
Kalte BrunnenWald-
Kappelsberg Berg-
Keidelsau Wald-
KeltenschanzeWaldwohl vorrömisch
Kohlbuck Wald-
Kratzau Wald-
Kreuth OTwohl römisch
Kühbuck Buckwohl römisch
Kühlacke Waldwohl vorrömisch
Laffenauer WaldWald-
LaibstadtOTwohl römisch
2x Leiten, Wald, Äckerwohl keltisch
Mahd Äckerwohl römisch
Mittelfeld Äcker-
MoosigWald, Äcker, Wiesen-
Offenbrunn Wald-
Pfaffenloh; PfaffenschlagÄcker, Waldwohl römisch
Rehgenick Waldklingt deutsch
Rötenberg Waldwohl vorrömisch
RuppertsbergWaldwohl vorrömisch
Schloßberg Waldklingt deutsch
SchlüsselackerÄckerwohl römisch
Schmalleite Leitewohl vorrömisch
SchöpflesbühlBühlwohl vorrömisch
SchweinszuchtBach? häufig
Steinbrunn Äcker-
Steinloh Äckerwohl römisch
SteinreissachWald-
StrittWald-
Tann Wald-
Tratt Äcker? häufig
WaldhausÄcker? häufig
WeisensteinÄcker-
WiegenholzWaldwohl römisch
Gewässer--
Ortsteile--

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
boari.de, Mai 2010 - renov 10.2018,

  • © 2011 - by www.boari.de