Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Kreuth, Schloßkreut, Reuth, Greid, Greut
  • Herkunft wohl crates bzw. Cratio = mit Hürden oder Flechten (wohl Flechtwerk) bedecken; Cratitus = aus Hürden gemacht. Quasi Viehzüchter; Creator = Erschaffer; Creator = Gründer
  • Am Reuthübel 08527 Plauen
  • Kreuzäcker 35287 Amöneberg
  • Kreuzäcker 36043 Fulda
  • am Kreuzgarten 41334 Nettetal,
  • Reut bei 83209 Mupferting
  • Reit bei 84562 Mettendorf
  • Kreuzacker 85072 Landershofen
  • Gereut bei 85298 Winden bei Scheyern
  • Gereut bei 85346 Tüntenhausen bei Scheyern
  • Kreut bei 85414 Geierlambach
  • Kreithof bei 86529 Sandizell
    D-1-7433-0125 Untertägige mittelalterliche und frühneuzeitliche Siedlungsteile im Bereich der abgegangenen Einöde und Mühle Kreuthof.
  • Reut bei 89343 Freihalden
  • Kreit bei 91757 Windischhausen
  • Reuth bei 91790 Reuth am Wald
  • Reuth bei 91796 Reuth unter Neuhaus
  • Kreuth und Kreuz

    91809 Gammersfeld, div. Flurnamenliste
  • Reut bei 96250 Unterneuses
  • Reut bei 96257 Marktgraitz
  • Geodaten Österreich
  • Im Greut südl Oberthern, NÖatlas
  • Greut westl. Ziersdorf, NÖatlas