!DOCTYPE html> Römisch-Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt, Ortsnamen

Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Fallhaus, angeblich die Abdeckerei, wo das verstorbene (gefallene) Vieh verwertet wurde. Oft auch Wasenmeisterei genannt. Wohl eher von Vallaris = was zum Wall oder Bollwerk gehört; Vallum = starker Pfahl, Palisade; Haustus = Wasserstelle
  • Fallhaus bei 91238 Engelthgal -überbaut- im BayernAtlas
  • Fallhaus bei 91555 Feuchtwangen -überbaut- im BayernAtlas
  • siehe www.austrianmap.at
    Stichwort fall
  • Falhaus bei Forstenau, Salzburg