Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Fallhaus, angeblich die Abdeckerei, wo das verstorbene (gefallene) Vieh verwertet wurde. Oft auch Wasenmeisterei genannt. Wohl eher von Vallaris = was zum Wall oder Bollwerk gehört; Vallum = starker Pfahl, Palisade; Haustus = Wasserstelle BAopt.

  • LinkAbdecker bei 84564 Oberbergkirchen östlich
  • Link Schinder 85128 Wolkertshofen Schindanger, nicht lokalisierbar
  • LinkAbdecker bei 85092 Kösching nordwestlich
  • LinkAbdecker bei 85416 Markt Schwaben nordwestlich
  • LinkFallhaus bei 86485 Biberbach südöstlich
  • LinkFallmeister bei 90556 Cadolzburg, daneben ein Waldhaus
  • Link Abdecker 91174 Spalt bei Schnittling, östlich
  • LinkFallhaus bei 91522 Ansbach Oberdombach
  • LinkFallhaus bei 91555 Feuchtwangen -überbaut- im BA
  • Link Fallhütte bei 91639 Wolframs-Eschenbach
    D-5-6730-0096 Abgegangene mittelalterliche Fallhütte.
  • LinkFallhaus bei 91792 Stopfenheim südwestlich
  • LinkAbdecker bei 93333 Neustadt/Do. - Mauern
  • LinkAbdecker bei 94139 Breitenberg, 2022 nicht lokalisierbar
  • LinkFallmeister bei 96145 Seßlach, 2022 nicht lokalisierbar
  • Austria siehe www.austrianmap.at
    Stichwort fall
  • Falhaus bei Forstenau, Salzburg