Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Raitenbuch

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas Link 91790 Raitenbuch

NameKulturartHerkunft

LinkVorwort--
LinkAmeisbuchenÄckerwohl keltisch
LinkAnlauterBachwohl vordeutsch
LinkBechtalOrtsteilBurgruine
LinkBlinde Grube-?
LinkBoarischHausnamewohl römisch
LinkBrandlÄckerwohl römisch
LinkBreitungFeldwohl römisch
Link2 x BühlÄckerwohl keltisch
LinkDieblachschlagWaldwohl römisch
LinkErzgruben, ErzwegWald + Weg-
LinkGeäumtschlag, KramschlagSchlagwohl römisch
LinkGraßingerwegWegwohl römisch
LinkGrubschwartWaldwohl römisch
LinkBucher HeuschlagWaldwohl römisch
LinkHirschkopfWald-
LinkHochfeldWaldwohl römisch
LinkHofspitzWald-
LinkHohlbügel, HohllochWaldwohl keltisch-
LinkIrrungWaldwohl keltisch
LinkKalkofenÄckerwohl römisch
LinkKohlplatteÄckerwohl römisch
LinkKrautgartenÄckerwohl römisch
LinkKreuztalTalwohl römisch
LinkKuchental, KüchentalÄcker, Waldwohl keltisch
LinkLaubenbucheWald-
LinkLimesLimesWeltkulturerbe
Linkdiv. MähderFelderwohl römisch
LinkParadiesWald-
LinkPechhofer TalWaldwohl römisch
LinkPfaffenlohÄckerwohl römisch
LinkRaitenbucher HolzWaldRaitenbuch
LinkReichertshüllWald-
LinkReuth am Wald, OTOtwohl römisch
LinkRömerstraßeStrassewohl römisch
LinkSankt EgidiOrtsteilwohl römisch
LinkSchloßbergBerg-
LinkSchönbuchWald-
LinkSpitzschlagWaldwohl römisch
LinkStreitholzWald-
LinkSulzWald-
LinkViehtränkeBach?
LinkVogelherdWaldwohl keltisch
LinkWildhauÄcker-
LinkZiegelstadlÖrtwohl römisch

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
boari.de, Oktober 2009 - ren. 02.2019; update 10/2020

  • © 2011 - by www.boari.de