Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen 91795 Dollnstein

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas Dollnstein

NameKulturartHerkunft

Vorworttollo + statiowohl römisch
AckertäleinTalwohl römisch
BartlackerAckerwohl römisch
BaßgeigenackerAckerwohl römisch
BaumeisterackerAcker-
BeixenhardForstwohl keltisch
DebesbuckAckerwohl römisch
DrudenackerAckerwohl römisch
FigurenackerAckerwohl römisch
GänsbuckBuckwohl römisch
GalgenäckerAckerwohl keltisch
Gehacker, GeyackerAckerwohl römisch
GroppenhofGutwohl römisch
HamerleithenLeithenwohl keltisch
HebammenwieseAckerwohl römisch
HennenbügelBügelwohl keltisch
KalvarienbergAckerwohl vorrömisch
KrautgartenAckerwohl römisch
KreppwieseWiese-
LudergrabenAckerwohl römisch
MaderfelsenFelsenwohl keltisch
MaierholzHolzwohl römisch
MühlbergWegwohl vorrömisch
MühlleitenLeithenwohl keltisch
PechbauerAckerwohl römisch
PfaffenbügelAckerwohl römisch
PfahläckerAcker-
Point, BaindAckerwohl römisch
Reuten usw.Ackerwohl römisch
SattlerackerAckerwohl römisch
SchindertalTalwohl römisch
SchreiberackerAcker-
SchusterjacklAckerwohl römisch
Schwenden, GschwandAckerwohl römisch
TalleitenAckerwohl römisch
TiergartenAckerwohl römisch
TollackerAckerwohl römisch
WeiherfeldWiesenwohl römisch
WeiherleitenLeithenwohl keltisch
UmrissackerAckerwohl römisch
ZiegelhütteAckerwohl römisch

boari.de, Juni 2007 - renov. 09.2018

  • © 2011 - by www.boari.de