Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Roth

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Link zum BayernAtlas Link 91154 Roth

NameHerkunftLink siehe

Diebssteig Birkachwohl römischLink Ortsnamen
Egartenacker, Eichelburg wohl römischLink Ortsnamen
Am Espan, Roth wohl römischLink Ortsnamen
Frauenholz, Wallesauwohl keltischLink Ortsnamen
Gensbuck, Belmbrachwohl römischLink Ortsnamen
Heiligenholz, Wallsesauwohl römischLink Ortsnamen
Heuweg, Eckersmühlenwohl keltischLink Ortsnamen
Hundsrücken, Eckersmühlenwohl römischLink Ortsnamen
Mühlweg, Eckersmühlenwohl römischLink Ortsnamen
Platte, Birkachwohl römischLink Ortsnamen
Pointleithen, Kiliansdorfwohl römischLink Ortsnamen
Im Reisholzwohl römischLink Ortsnamen
91154 Rothwohl keltischLink Ortsnamen
Schacher, Harrlachwohl römischLink Ortsnamen
am Schleifweg, Rothwohl römischLink Ortsnamen
Die Schwärzwohl römischLink Ortsnamen
Sommerkellerwohl römischLink Ortsnamen
Stockachwohl keltischLink Ortsnamen
Teufelsknock, Birkachwohl keltischLink Ortsnamen
Thoräcker, Birkachwohl römischLink Ortsnamen
Vogelherd, Wallesauwohl römischLink Ortsnamen
Wechsel, Kiliansdorfwohl römischLink Ortsnamen
Wölzbühl, Belmbrachwohl keltischLink Ortsnamen

Quelle BayernAtlas, Januar 2021 Rupert Stadler