Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen 91790 Burgsalach

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas Link 91790 Burgsalach
Burgsalach liegt ca. 800 m vor dem Limes

NameKulturartHerkunft

LinkVorwort--
LinkAschbachBachwohl römisch
LinkBäfenhofÄcker-
LinkBreitungStrassewohl römisch
LinkBuchWald-
LinkBüchelbergBergwohl keltisch
LinkBurgusRuinewohl römisch
LinkEbeneÄckerwohl römisch
LinkAm EggertStraßewohl römisch
LinkFlurstützenackerÄcker?
LinkGründleingrabenÄckerwohl römisch
LinkHafnerwegWaldweg-
LinkHarlachWaldwohl keltisch
LinkHimmelreichWald-
LinkIndernbuchOrtsteilIndernbuch
LinkJerusalemÄckerwohl römisch
LinkRömerkastellKastellwohl römisch
LinkIm KiblingWaldwohl gälisch
LinkLindenhofOrtsteilwohl römisch
LinkPfraunfeldOrtsteilPfraunfeld
LinkReisachWald-
LinkRömerstraßeStrassewohl römisch
LinkSalacher BergÄckerIndernbuch
LinkSimmeringÄcker-
LinkStaffelÄckerwohl keltisch
LinkSteinbuckWaldwohl keltisch
LinkWeizentalWald-
LinkWüstungÄcker?

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
boari.de, Oktober 2009 -renov. 08/2018 Update 10/2020

  • © 2011 - by www.boari.de