Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): Linden Greding) urk. Lefflad 909 (a.1305) Linten, zu den Linden.
  • Die deutsche Besiedlung der Diözese Eichstätt auf Grund der Ortsnamen: Linden Kd., Pf. Heimbach, 1305 Linten, d. ist zu den Linden.
  • BLfD 09/12: -
  • Flurnamen: Ergerten
  • Wohl von linteo = Leinenweber