Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Manching

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas 85077 Manching

NameKulturartHerkunft

Vorwort--
Altenfeld Äckerwohl vorrömisch
Anger; Blinder AngerÄcker, Wiesenwohl römisch
BärnlöchelWald, Wiesenwohl vorömisch
BarthelmarktPlatzwohl römisch
BauernschwaigeÄcker, Wiesenwohl römisch
Dürre Au Äcker-
Erlet Äckerwohl vorrömisch
Gewässer Gewässerdiv.
Grasweg Wegwohl römisch
Hochstraße Straßevohl vorrömisch
HundsruckenGräberfeldwohl römisch
JesuiterfeldÄckerwohl römisch
KapellenstraßeStadtplanwohl römisch
KrautgartenStadtplanwohl römisch
Kronawitt Äckermehrfach
Kühbuckel; KühbichelWaldwohl römisch
Mitterstraße Stadtplanwohl römisch
Narrenfeld Äcker?
Ortsteile Ortsteilediv.
Riedelmoos Äckerklingt deutsch
Ringwall; Keltenschanze Flächewohl vorrömisch
Sparfeld Äcker-
SteinbichelBichel? mehrfach
WechselfeldÄckerwohl römisch
Wiegarten Stadtplan-
Wiegenstraße Stadtplanwohl römisch
Winkel Buschwerkwohl römisch

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
boari.de, Oktober 2009 - renov. 12.2018

  • © 2011 - by www.boari.de