Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Ludwigsstadt

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken. Die Links Ortsnamen bringen Häufigkeit und Vorkommen

Link zum BayernAtlas Link96337 Ludwigsstadt
Ludwigsstadt liegt ca. 172.000 m nördlich vor dem Limes/Kipfenberg

NameHerkunftHäufigkeit und Vorkommen

LinkVorwort--
LinkAlteburgwohl keltischLink Ortsnamen
LinkAm Angerwohl römischLink Ortsnamen
LinkBärenbachwohl keltischLink Ortsnamen
LinkBirkenschlagwohl keltischLink Ortsnamen
LinkBühlwohl keltischLink Ortsnamen
LinkEbene; Ebenhofwohl römischLink Ortsnamen
LinkEbersbach--
LinkEisenberg--
LinkEulenbergwohl römischLink Ortsnamen
LinkFrankenhügelwohl keltischLink Ortsnamen
LinkAm Galgenbergwohl keltischLink Ortsnamen
LinkGelänge--
LinkIm Geschwendewohl römischLink Ortsnamen
LinkGewässer--
LinkHammerweg--
LinkHirschleckewohl keltischLink Ortsnamen
LinkHöhe--
LinkHofgelänge--
LinkKalkofenwegwohl römischLink Ortsnamen
LinkKarlsgeräumtwohl römischLink Ortsnamen
LinkKursdorf--
LinkLeitewohl keltischLink Ortsnamen
LinkMösseberg--
LinkMühlbergwohl keltischLink Ortsnamen
LinkOrtsteile--
LinkPapstrangen--
LinkPechleite; Pechbergwohl keltischLink Ortsnamen
LinkPeuntenruhwohl römischLink Ortsnamen
LinkAlte Poststraße--
LinkPurbach--
LinkRatzenberg--
LinkRennsteigwohl römischLink Ortsnamen
LinkRodern--
LinkSchröckenhieb--
LinkSchwarzer Bergwohl römischLink Ortsnamen
LinkSellig--
LinkSommerberg--
LinkSpitzbergwohl keltischLink Ortsnamen
LinkStein--
LinkSutte--
LinkTänningwohl keltischLink Ortsnamen
LinkTöpfer--
LinkAlte Tröge--
LinkTürkenwohl römischLink Ortsnamen
LinkWarthe; Wart--
LinkWinkelwohl keltischLink Ortsnamen
LinkWinterberg--
LinkZiegelhüttewohl römischLink Ortsnamen

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
boari.de, Januar 2010 - renov. 12/2018, update 10/2020 und 02/2021

  • © 2011 - by www.boari.de