Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Querverweis, siehe dazu auch Hochholz unter Ortsnamen
  • ? Hochholz
    Namenshäufigkeit: 83737 Irsching, 84347 Pfarrkirchen, 84529 Tittmoning, 85080 Gaimersheim, 85298 Scheyern, 87733 Markt Rettenbach, 90518 Hagenhausen, 91807 Solnhofen, 92280 Kastl, 92289 Ursensollen, 92339 Beilngries, 92507 Nabburg, 93149 Nittenau