Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Hochholz wohl von ?

  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): Hochholz (Pappenheim) Hei 936 u 937 (a.1182) Hocholz zum hochgelegenen Wald (im Wald "Hochholz" auf dem Jura gelegen).
  • Flurnamen: SolnhofenerFeld; SpannholzÄcker; Hilläcker; Hölleiten;
  • BLfD 02/2014 keine Römer vor Ort
  • Hochholz bei KG Neuhofen, Salzburg
  • Link Langholz 91785 Pleinfeld Wald, nördl. Mischelbach
  • Link Hochholz 92289 Ursensollen Wald westl. OT Hausen;
  • Link Hochholz 92289 Ursensollen Hohenholz, Wald südl. Atzlricht
  • Link Langholz 92331 Parsberg Wald südl. Eglwang
  • Link Hochholz 92339 Beilngries Wald, nordöstl. Amtmannsdorf
  • Link Langholz 92345 Dietfurt Wald östl. Stetterhof
  • Hochholz bei 92542 Dieterskirchen-Hohenthal
  • Link Langholz 93155 Hemau südöstl. Ödenhaid mit Keltenschanze - Langholzteil -
  • Link Langholz 93339 Riedenburg Wald östl. Jachenhausen
  • Link Langholz 94541 Grattersdorf Wald südöstl. Konrading