Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Zamperl

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Bezeichnung für kleine Hunde
  • wohl von Cynocephalus (lat. + gr. für Hundekopf)
  • tesseram ambulatio = Spaziergang; ambulo = spazieren gehen
  • Quelle BR 09.06.11: 'A Zamperl' ist in Oberbayern ein Hund, ein kleiner Hund, auch Schoßhund. Die Münchner hatten ja früher meist einen Dackel. Das Wort 'Zamperl' hat die bayerische Verkleinerungsendung '-erl', die eigentlich nicht nur klein, sondern auch niedlich bedeutet. Und so ein 'Zamperl' ist auch klein und niedlich. 'Zampa' ist ein italienisches Ausgangswort. In Norditaliens Dialekten bedeutet 'Zampa' eigentlich die Pfote, das Pfötchen. Daher: 'A Zamperl' ist in Oberbayern ein kleiner Hund.