Wörterbuch
Mendad
  • Quelle BR 15.05.2008: Menad (gesprochen "Mainad") ist das Zugtiergespann meist von Ochsen, Kühen, Pferden. Menad kommt von menen (Zugtier) führen. Es ist ein lateinisches Lehnwort, das 1000 Jahre alt ist und vom lateinischen menare das Tier führen abstammt.
  • Wohl nicht von mainad, angeblich = führen. Mainad scheint sich eher auf Basis des römisch-lateinischen Wortes Minatio = Drohung, Bedrohung; Minator = der drohet (.. wohl ein römischer Ochsen- oder Rossknecht) entwickelt zu haben. Erst im Dolomitenlatinischen findet sich später ein daraus abgeleitetes menare = führen.
  • Schnetz notiert: Menweg (Mähnweg) "Weg für das Zugvieh, Feldweg", zu Mene "Gespann Zugvieh beim Ackern" (landsch. menen "beim Pflügen die Zugtiere antreiben, Feldarbeiten mit Gespann verrichten", mit franz mener "führen" aus lat. minare "Vieh (durch drohende Zurufe oder Prügel) antreiben".
  • Die Mundart der Hollertau Prof. L. Zehetner: Menet (Zugtiergespann)
  • Quelle heinrich-tischner.de cymrisch: mennaid = 'Wagenlast'
  • Man muss einfach nur mit den Menschen reden sagt man, weil mit de Oxxn red ma ja aa.

Zurück zum Wörterbuch, bitte die Ochsen anklicken.