Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Kümmerling

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Kümmerlinge sind kleine eingemachte Gurken, zur Brotzeit
  • Quelle Ostfr. Wörterbuch 04/2008: Kümmerling Aussprache Kümmerling, Kimmerling
    Bedeutung: Salatgurke Satzbeispiel: Am Dunnerschdooch gidds Kimmerling " Am Donnerstag gibt es Gurken (zu essen)"
    Herkunft: Lateinisch cucumis "Gurke" vgl. englisch cucumber
  • Mernsamarisch: Kimálá - Gurke
  • Wohl von cucumeris = Gurke; lingo = etwas lecken (zuzeln)