Wörterbuch
Fartaknopf
  • Quelle BR 28.11.2014: an Fartaknopf macha sagt man in Owabeian für die Arme verschränken
    - a fartaknoopf das wäre schriftsprachlich einen feiertagsknopf machen - knoopf - der knopf - das ist ein übliches dialektwort für knoten - also ein feiertagsknoten - warum feiertagsknoten - weil man natürlich entweder als hausfrau an werktagen andauernd zu arbeiten hat - oder als in der landwirtschaft tätiger immer zu tun hat mit vieh mit ente mit holz - höchstens am feiertag kann man sich überhaupt die muse nehmen dass man die hände nicht mehr für die arbeit braucht - sondern einfach zusammenlegt- und deswegen sagt man zu den verschränkten armen in owabaian - a vartaknopv -
  • Wohl von varico = die Beine grätschen; oeconomus = Wirtschafter; atrophia = Auszehrung

boari Zurück zum Wörterbuch, bitte die Ochsen anklicken.