Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Originaltext:von Pl.Nr. 206 bis 84
  • Quelle: Der römische Limes in Bayern ... Seite 150, Wachp. 18... Nur noch der Schutthügel des Steinturms ist erkennbar. Ca. 100 m südöstlich davon und 27 m südöstlich der Limesmauern liegen die Überreste des Kleinkastells Güßgraben, einer quatratischen Anlage mit 17 x 17 m Seitenlänge und nur einem Tor. Der gut erhaltene Schuttwall und der Palisadengraben können leicht verfolgt werden.
  • wohl römisch aegis = Schutzwehr, Schild und grumus = Erdhaufen
  • Giesgraben, Giessgraben, gieß, güss, güß, griess, kies
  • Namenshäufigkeit:
    37355 Kleinbartloff-Reifenstein SP, 63931 Kirchzell ö hist, 76646 Bruchsal-Helmsheim SP, 85055 Ingolstadt-Etting, 85072 Buchenhüll, 85072 Landershofen, 85072 Wasserzell, 85080 Gaimersheim, 85092 Kösching, 85101 Lenting, 85111 Möckenlohe, 85113 Böhmfeld, 85114 Buxheim, 85114 Tauberfeld, 85116 Egweil, 85131 Pollenfeld, 85276 Pfaffenhofen, 85296 Rohrbach SP, 86556 Hohenwart-Lindach (Gießhaus), 86633 Neuburg 2x, 86633 Bergen westl., 86663 Hessellohe hist, 86637 Wertingen (GG), 86643 Rennertshofen, 86642 Ellenbrunn hist w, 89134 Blaustein-Giesgraben, 89173 Lonnsee (Kiesgr)SP, 90584 Allersberg, 91056 Erlangen-Dechsendorf nö Giesberg, 91187 Niedermauck hist w, 91330 Eggolsheim-Weigelhofen nö., 91346 Streitberg Güßquelle, 91623 Volkersdorf nö. hist, 91717 Wassertrüdingen, 91723 Dittenheim hist. s, 91795 Obereichstätt, 91809 Konstein (Wellheim-Espenlohe), 92345 Dietfurt, 92355 Velburg, 92355 Velburg-Albertshofen nö., 92360 Mühlhausen Bachhausen SP, *92360 Sulzbürg zwischen Schafhof und Ziegelstadel, 93336 Altmannstein Kleinkastell Güßgraben, *93339 Riedenburg, 93339 Deising w, 93343 Essing SP, 96129 Strullendorf SP, 96250 Ebensfeld, 97209 Veitshöchheim, 97225 Zellingen Markt-Retzbach B27/St2437, 92363 Premerzhofen/Obermühle hist w, 97232 Giebelstadt nördl., Gießgraben westl. 97232 Eßfeld, 97253 Gaukönigshofen (GG), 97273 Kürnach, 97337 Dettelbach-Euerfeld w., 97346 Dornheim sö, 92507 Nabburg Gaisgraben/Geißberg, 97688 Bad Kissingen, 97783 Karsbach SP und FlN, 99994 Schlotheim SP,
    Gewässer: Gießgraben Landkreis Dillingen a.d.Donau; Gießgraben, Landkreis Kitzingen; Gießgraben, Landkreis Main-Spessart; Gießgraben Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, Hütting; Gießgraben Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim; Gießgraben, Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm; Gießgraben, Landkreis Schweinfurt; Gießgraben, Landkreis Traunstein; Gießüblgraben Landkreis Dingolfing-Landau;
    AT 4950 Altheim Gieß, Oberkainz; "Gies"-Graben, Leifers Südtirol