Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Oberdolling

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas Link 85129 Oberdolling
Oberdolling liegt ca. 8.500 m nördlich vom Limes bei Sandersdorf

NameKulturartHerkunft

LinkVorwort-
LinkBärnholzBergwohl keltisch
LinkDiebsteigWegwohl römisch
LinkFeichtholzWaldwohl römisch
LinkAm ForstwegWaldwohl keltisch
LinkFuchsberg; FuchsenholzÄcker + Waldwohl keltisch
LinkGewässerGewässerwohl keltisch
LinkGwendÄckerwohl römisch
LinkHüttenhauser HöheÄckerHüttenhausen
LinkHummelleitenLeitewohl keltisch
LinkHundskuchlÄckerwohl keltisch
LinkKapellenwegStadtplanwohl römisch
LinkKühbergWald + Äcker? mehrfach
LinkMalteserholzWaldwohl keltisch
LinkMüllerbergBergwohl keltisch
LinkOberholzWaldklingt deutsch
LinkOrtsteileOT-
LinkPfaffentalÄckerwohl römisch
LinkAuf der PlatteÄckerwohl römisch
LinkRömerstraßeRömerstraßerömisch
LinkSaalleiteLeitewohl keltisch
LinkSonnenleiteLeitewohl vorrömisch
LinkSteinbuckelWald + Äcker?
LinkTrattÄckermehrfach
LinkVohburger BergÄckerVohburg
LinkZiegelbergÄckerwohl römisch
LinkZiegelhütteOrtwohl römisch

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan, boari.de, November 2009 renov. 01.2019, update 10/2020

  • © 2011 - by www.boari.de