Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Oberding

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas Link 85445 Oberding

NameKulturartHerkunft

LinkAltachGewässerwohl keltisch
LinkAngergrabenBachwohl römisch
LinkBreitwiesenAcker, Wiesenwohl römisch
LinkDreiloswieseWiesen-
LinkEinfängeWiesen-
LinkGoldachGewässer-
LinkGrüssengrabenBachwohl römisch
LinkAuf der HartWiesen-
LinkKrautgartenFelderwohl römisch
LinkKreuzwiesenWiesenwohl römisch
LinkLohfeld, div.Äckerwohl römisch
LinkMoosMoosewohl römisch
LinkNeubauÄcker-
LinkOrtsteileOT-
LinkPointÄckerwohl römisch
LinkRofelwiesenWiesen-
LinkRuhlos--
LinkUnteres-Oberes SchönÄcker-
LinkSchwaigerMoosOTwohl römisch
LinkStampfwiesenWiesen-
LinkTrattmoosÄcker, Wiesenwohl keltisch

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
boari.de, Oktober 2011 - renov. 01.2019, update 10/2020

  • © 2011 - by www.boari.de