Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Memmelsdorf

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas 96117 Memmelsdorf
Memmelsdorf liegt ca. 94.500 m nördlich vor dem Limes bei Pleinfeld

NameKulturartHerkunft

Vorwort-
Am grasigen WegWegwohl römisch
Am Anger Stadtplanwohl römisch
BergholzWaldwohl römisch
Brandinger KnockWaldwohl keltisch
BrühlWiesenwohl römisch
DörnigÄcker-
EbneÄckerwohl römisch
FirstWaldwohl römisch
FlürlÄcker-
GänsangerStadtplanwohl römisch
GaisbachBachwohl römisch
GalgenwegStadtplanwohl keltisch
GehäutWaldwohl vorrömisch
GereutÄckerwohl römisch
div. Gewässer--
GraubergBerg-
Hoher SchlagWaldwohl römisch
HolzeggertenWaldwohl römisch
HoßbergWald-
KanzlerholzWaldklingt deutsch
KesselWaldwohl keltisch
KirschbergBergwohl römisch
LaubenbergBerg-
MelbenÄckerwohl römisch
NonnenhölzerWaldwohl römisch
div. Ortsteile--
PöhlWald-
PointstraßeStadtplanwohl römisch
RangenBergwohl keltisch
RöhrigholzWaldwohl römisch
RöthenwegWegwohl keltisch
Sand, SandspitzeWaldwohl vorrömisch
SchandlohWaldwohl keltisch
SeehofSchloß-
SteinigÄcker-
StockseeSee-
TauschenbergBerg-
TauschholzHolzwohl römisch
TeufelsgrabenWald-
TiergartenÄckerwohl römisch
WeigelsleiteWaldwohl keltisch
WeinbergBergwohl römisch
WinterleiteWaldwohl keltisch
WitzelauÄcker-
ZiegelfeldÄckerwohl römisch

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
Rupert Stadler Oktober 2009 - renov. 12.2018

  • © 2011 - by www.boari.de