Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Haibach

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas Link63308 Haibach

NameKulturartHerkunft

LinkBreitenwiesenStadtplanwohl römisch
LinkBuchberg Wald-
LinkEbenung Stadtplanwohl römisch
LinkElternberg Wald-
LinkFindberg Wald-
LinkIm Gründchen Stadtplanwohl römisch
LinkHasenstock Stadtplanwohl keltisch
LinkHermesbuckelGötterbotewohl römisch
LinkZur Holzwiese Stadtplanwohl römisch
LinkZu den HonigäckernStadtplan-
LinkHundsäcker Stadtplanwohl römisch
LinkKaiselsberg Wald-
LinkKetzelburg Burgwohl römisch ?
LinkLangacker Stadtplanklingt deutsch
LinkMeisberg Waldwohl römisch
LinkKelt. Ringwall Waldwohl keltisch
LinkSchellberg ... mit KetzelburgBergwohl keltisch
LinkHeibacher SchweizWaldklingt deutsch
LinkSommeracker Stadtplan? häufig
LinkStornberg Berg + Wald-
LinkWendelberg Äcker-
LinkGewässer Gewässer-
LinkOrtsteile Ortsteile-

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
boari.de, April 2010 -renov. 10.2018, update 10/2020

Ein Zitat von Jacob Grimm ... Wenn die uralte Zeit noch irgendwo haftet in der neuen, so ist es in der Benennung von Dorffluren, weil der einfache Landmann viele Jahrhunderte hindurch kein Bedürfnis fühlte sie zu ändern.
  • © 2011 - by www.boari.de