Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Blewara

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle BR 17.07.2013: Der Blewara bezeichnet in Niederbayern einen der viel redet.
    - der blewara ist abgeleitet von einem zeitwort blewern - bedeutet ratschen unsinn reden - blewern und blowern wären letztlich schriftdeutsch plappern - oder plebbern und das ist lautmalerisch - von blabb blabb blabb - oder plebb plebb plebb - oder plömm plömm - von der sinnlosen abfolge von silben - beim unsinn reden - also blewern oder blowern in niederbeirischer mundart und abgeleitet davon der blewerer - einer der viel schwätzt -
  • Wohl eher von orare = reden; Planus = Betrüger, Hans in alles Gassen; Plebanus = Pfarrer des Volkes