Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Beederla, Bäiderla

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle Ostfr. Wörterbuch 07/2007: Peterlein; Aussprache: Beederla, Bäiderla Bedeutung: "Petersilie" Satzbeispiel: Du bisd es Bäiderla auf alli Subbm (aus Nürnberg) "Du bist wie Petersilie, du paßt zu jeder Suppe; Du mußt überall dabei sein, überall mitmischen"
    Herkunft: mittelhochdeutsch pêterlîn, aus lateinisch petroselinum "Petersilie" aus griechisch petroselinon "Steineppich"
      • Wohl von petroselino allerdingds direkt ohne den mhd-Umweg; Bäiderlasbou = Ein Bewohner Nürnbergs