Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen
Triebendorf
  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): Triebebendorf (sö. Heilsbronn) zum Dorf des * Tribö, Drubo, (Foe 1421 zu triban treiben?) vgl. auch ĄTrieb" Viehtrieb, Weideplatz.
  • Die deutsche Besiedlung der Diözese Eichstätt auf Grund der Ortsnamen: Triebendorf W., zu Pn Trubo (421).
  • BLfD 01/2014 - keine Römer
  • Flurnamen: Kohlgrubfeld; Katzenbühl; Flecken; Sandbuck; Zierechete; Breitebüsch; Türkenfeld; Göttelleithe
  • Wohl von quatuorviri

Zurück zu den Ortsnamen, bitte die Ochsen anklicken.