Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Globulus 2012: Kleiner Fluß, der östlich von Dettenheim (Weißenburg) am Steilabfall der fränkischen Alb entspring, bei Georgensgmünd zusammen mit der fränkischen Rezat die Rednitz bildet, die ab Fürth Regnitz heißt und nördlich von Bamberch in den Main mündet.
    Belege: 793 Radentia - 794 Radantia - 1327 Redentz - 1387 Retzend -
    Deutung: Radantia geht wie Renitz auf * Rodantia zurück. Es handelt sich wie beim Namen Rhone (entstanden aus *Rhodanus) um eine keltische Bildung ... die Basis der Bildung dürfte indogerm. *rodhos = Flußlauf sein. Durch Umlautung und Kontraktion ensteht Rezat, was letztlich nur Fluss heißt.
  • Wohl eher von (JB) Ratis = Floß, Kahn, Schiff; längliches Schiff; Ratius = das ein Schiff oder Floß vorstellt. Das Wasser stehet = aqua stagnat