Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): * Rapotesdorf so 1119, abgeg. bei Morsbach, zu Pn Ratpot (1210).
    dto: Rapotesdorf abgeg. bei Morsbach (AG Greding), urk. Hei 389; (a.1119) Rapotesdorf, 473 (a.1186) Rapotendorf, (nicht Rappersdorf bei Berching, wie MB n. 5, 20 angenommen ist), zum Dorf des Rapot, Ratpot Radobod (ahd. rât = Rat).
  • Lag vermutlich um den Rappersbühl
  • BLfD 10/13: -
  • Wohl von quatuoriri