Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): Kreuzbühl (Hersbruck) Ku 792 Hügel mit Rodung; vgl. auch * Cruzibuhil, zum Kreuzhügel, Kreuzberg
  • Kreuzbühl liegt knapp 10km nnw Hersbruck
  • BLfD 02/2014 - keine Römer
  • Flurnamen: NeubruchÄcker; Galleringsacker; Kirchenwiesen; Altenberg; Wirthsberg; Schleifacker; Vogeläcker; Hutzelacker; im Loh
  • Bühl kommt wohl von Quelle: w w w.pbenyon1.plus.com/Misc/Etymology.html
    ... Etymology Of British Place-names *** Balla (Gaelic), from baile, an abode; engl. abode = Wohnstätte, seinen Wohnsitz aufschlagen.?