Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Link zum BayernAtlas
    Link Guglhof
    bei 92318 Neumarkt
  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): Gugelhof (Neumarkt) und Gugelmühle (b. Röckingen). vgl., gugel, kugel Kappe eines rundlichen Hügels, rundlicher Hügel
  • östlich davon der Gogelgraben
  • Eher aber wohl: agoga = Wassergraben dadurch das Wasser geleitet (bewässert) wird.