Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): Grün (Parsbg.) zu ahd. gruoni, mhd. grüne grünbewachsener Platz, am Rasenplatz.
  • Die deutsche Besiedlung der Diözese Eichstätt auf Grund der Ortsnamen: Grün E., Pf. Oberweiling, zu mhd. gruene Rasenplatz.
  • Matrikel des Bissthumes Eichstätt: Seite 126, Pfarrei Oberweiling, ... Röckenhofen, Froschau, Grün, Kellerhaus ...
  • BLfD 11/13: keine Römer
  • Flurnamen: Am Graßigen Weg
  • Wohl von ?