Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • im BayernAtlas
  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): Pf. Velburg: Schafhof (= Hof mit Schäferei; auch "Hölle" genannt, d. i. Winkel), Richterhof s. oben unter Grüntal, Sommertshof (Pn Sommert; Sundbert), Distelhof(zum Pflanzennamen "Distel"; an distelreicher Stelle).
  • BLfD 12/13 - keine Römer
  • Flurnamen: Lüßäcker; Kühbüchel; Zirgdifür; Die hohe Lüß; Falteräcker; Hintern Schirre; Lange Striegel;