Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Link zum BayernAtlas
    Link Biebig
    85135 Altdorf
    D-1-7033-0023 Römisches Kleinkastell "Biebig".
  • gefunden: Kleinkastell Biebig
    Etwa 100 Meter südlich der Limesflucht befindet sich im Wald ein Erdwerk von 40 auf 42 Meter Größe, das den römischen Kleinkastellen zugerechnet wird. Seine zum Trapez verschobene Form ist mit Wallhöhen bis zu einem Meter über Gelände erhalten. Ein Fächer von Hohlwegen durchschneiden diesen Befund zum Teil in tiefen Furchen. Auch wenn nur wenige römische Funde festgestellt werden konnten, wird vom Streckenkommissar Winkelmann die römische Entstehung des Kleinkastells Biebig auf Grund der nahen Lage zum Limes, einem gemauerten Kern von 2,60 Metern Breite und 60 Zentimetern Höhe im Wallinneren sowie von einzelnen Keramikbruchstücken gefolgert.
  • Siehe auch http://www.kipfenberg.de/sehenswertes/kleinkastell_biebig-2154/