Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): Barnsdorf (Schwabach) zum Dorf des Barin, Barnin (ahd. barn = Knabe).
  • Die deutsche Besiedlung der Diözese Eichstätt auf Grund der Ortsnamen: Barnsdorf W., Pf. Roth, zu Pn * Barand (vgl. Baro 246).
  • BLfD 12/13 - keine Römer
  • Flurnamen: Weiheräcker; Wasserenz; Mukenwinkel; Brunfeld; Hirschengenick; Hirtenwiese; im Resbok
  • Wohl von quatuorviri