Lateinische Sprachrelikte
im bayerischen Dialekt

Ortsnamen

LogoÖ ha brrr
  • bei im BayernAtlas
  • Franz Buchner, Burgen und Burgställe des Eichstätter Bistums: Aha bei Gunzenhausen. 1208 Konrad von A. 1306 Ulrich MB. 49, 27. R 5 103
  • Die Siedlungsnamen des Bistums Eichstätt von Dr. Michael Bacherler (1924): Aha (Gunzenhausen) urk. MB n. 27 (a. 1208) Ahe, 312 (a. 1302) Ah, Su 17 Ah, zum Wasser (aha).
  • Die deutsche Besiedlung der Diözese Eichstätt auf Grund der Ortsnamen: Aha Pfk. S. Crucis, 1208 Ahe, d. i. "am Wasser"
  • BLfD 01/2014 - Römer vorhanden; D-5-6930-0019 Mittelalterlicher Burgstall.
  • Flurnamen: Bollerwiese; Ganswiesen; Gänsespan; Sandleiten; Hirschgarten; Schlüsselfeld (luxus); Märtelein;
  • Wohl von ?