Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Thanstein

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas Link92554 Thanstein
Thanstein liegt ca. 46.000 m nördlich der Donau

NameKulturartHerkunft

Link Vorwort-
LinkAlter TannsteinBerg-
LinkBachmeierholzWald-
LinkOT BayerhofBauernhofwohl römisch
LinkBergertratWaldwohl keltisch
LinkBodenwaldWald-
LinkBrandÄckerwohl römisch
LinkBreitwiesen; BreitenAckerwohl römisch
LinkBründlsteinWald-
LinkBügel; HochbügelWald + Äckerwohl keltisch
LinkDürre WiesenÄckerwohl keltisch
LinkDurchlaßWald-
LinkEbneFeldwohl römisch
LinkFrauenholzWald + Wiesenwohl keltisch
LinkGeißbügelBügelwohl keltisch
LinkGerenthängeWaldwohl römisch
LinkGestocket; StocketWiese, Waldwohl römisch
LinkGoldbachrankenWald-
LinkHaarleitenWaldwohl römisch
LinkHohe GröWald-
LinkIrrlachÄckerwohl keltisch
LinkKirschenbügelWaldwohl römisch
LinkKlägerholzWald-
LinkKleberackerAcker-
LinkKnockWaldwohl keltisch
LinkAm KreuzWaldwohl römisch
LinkKühheideWaldwohl keltisch
LinkKulm Waldwohl römisch
LinkKulzermoosMooswohl römisch
LinkAuf der ÖdWaldwohl römisch
LinkPlattenWaldwohl römisch
LinkPointÄckerwohl römisch
LinkRanzeWald-
LinkRößelbergBergwohl keltisch
LinkScharrWald-
LinkSchönbuchenKapellewohl nachrömisch
LinkStiegelwegStadtplan-
LinkTeufelsmühleÄcker-
LinkTrat; TrattwieseWiesenwohl keltisch
LinkVogellochWaldwohl römisch
LinkWeiderÄcker-
LinkZangelschlagWald-
LinkZiegelstadelnStadelnwohl römisch
LinkGewässerGewässer-
LinkOrtsteileOrtsteile-

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
boari.de, März 2010 - ren. 03.2019, update 10/2020

  • © 2011 - by www.boari.de