Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Plauen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum Vogtland 08525 Plauen

NameKulturartHerkunft

Vorwort-
Am AngerStadtplanwohl römisch
Brand Stadtplanwohl römisch
BürschelwegStadtplanwohl römisch
CulmbergStadtplanwohl keltisch
EichenhübelStadtplanwohl keltisch
Elster,FlußStadtplan?
GalgenbergStadtplanwohl keltisch
HetschenbergStadtplanwohl römisch
KemmlerStadtplanHausberg
KreuzackerStadtplanwohl römisch
PfarrwegStadtplanwohl keltisch
Am PlattenhübelStadtplanwohl römisch
Am PöhleStadtplanwohl keltisch
Am ReißbergStadtplanwohl keltisch
ReuthhübelStadtplanwohl römisch
StöckigterStadtplanwohl römisch

Funde von römischen Münzen aus dem zweiten Jahrhundert nach Christus zeigen, dass das Plauener Gebiet Bedeutung als Durchzugsgebiet hatte. 1122 wurde die Stadt erstmals urkundlich erwähnt und entwickelte sich in der folgenden Zeit zur Hauptstadt des Vogtlandes. Plauen liegt im Mittelvogtländischen Kuppenland

FlN-Liste, BayernAtlas, boari.de, Oktober 2009 - renov. 01.2019

  • © 2011 - by www.boari.de