Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Originaltext: Östlich des Eichstätter Gangsteiges auf dem Bergkamm
  • tribuo = einteilen, zuteilen, verleihen
  • ? trift = triumviri?
    Namenshäufigkeit: 31134 Hildesheim, 33034 Brakel, 33100 Paderborn, 37351 Dingelstädt, 37671 Höxter, 38729 Hahausen, 39576 Stendal, 90602 Pyrbaum, 91795 Obereichstätt, 93342 Reißing ö., 92363 Breitenbrunn, 97650 Fladungen, 99706 Sondershausen, 99947 Mülverstedt, ?Eichsfeld