Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Originaltext: Tiefer Taleinschitt zwischen dem Knock und dem Fuchsbügel, Flurteil
  • Quelle Buck: Dala siehe Tal; Tal = in einer Masse von Ortsnamen. Oft in tel verkürzt, auch in stall verballhornt, wo ein s Genitiv vorausgeht. Vgl. Bach. Thalti. - Der Bachname Dala, Thalach, Dohlach, welsch Dala, Tala ist vordeutsch
  • lat. talea talia, tallea, tallia, talla, Stäbchen, Setzling, Steckling, Steckreis
  • Querverweis, siehe dazu auch Talea unter Ortsnamen