Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle http://www.pbenyon.plus.com/Misc/Etymology.html
    Spital Norman French, from Latin has pitium, hospital, or place of entertainment
  • lat. hospitium: Gastfreundschaft; Bewirtung ... pflegen, gastliches Haus Quartier Herberge
  • Quelle Buck: 1. Spitz = Spiß. 2. Spitze in Bergnamen, oft in Flurnamen meist zugespitztes Ende. 12.Jhdt. ager in enme spizze dt. Schweiz 1321 ager ze Spicnon Spikinen b. den Specken oder welsch ?
  • Quelle Eberl: Spieß, Spitz, m., ahd. spiz = Rute, Gebüsch ... Spitz, m., Berggipfel, alt kaum je ,die Spitze, ahd. spiz, mhd. spiz.
  • Quelle Vollmann: Für spitz= oder keilförmig zulaufende Landstücke auch Berge hat die Sprache verschiedene Namen: Spitz: im Spitz, Spitzler, Spitzing ... In diesem Zusammenhang seien auch die nach ihrer Gestalt benannten Äcker und Wiesen aufgeführt, obgleich die Namen streng genommen keine "Naturnamen" sind ..
  • Etymology Of British Place-names Source: Bartholomew's Gazetteer of the British Isle date c 1900. Spital (Norman French), from Latin has pitium, hospital, or place of entertainment
    Namenshäufigkeit: 37308 Heiligenstadt, 37355 Bernterode, 55481 Kirchberg, 72367 Weilen u. d. Rinnen, 74382 Neckarwestheim, 79252 Stegen, 85072 Buchenhüll, 85072 Wintershof, 85116 Egweil, 85117 Eitensheim, 85122 Hitzhofen, 91804 Haunsfeld, 91809 Konstein, 85072 Landershofen, 85080 Lippertshofen, 85111 Möckenlohe, 85131 Pollenfeld, 85131 Wachenzell, 85132 Workerszell, 85132 Schönfeld, 91126 Kammerstein-Haag, 91413 Neustadt/Aisch, 91717 Wassertrüdingen, 91781 Weißenburg-Ementzheim -Dettenheim, 91792 Ellingen, 91795 Breitenfurt, 91795 Obereichstätt, 91804 Mühlheim, 91805 Polsingen/Ursheim, 92289 Ursensollen 92334 Berching, 92355 Velburg, 93109 Wiesent-Ponhof ö., 93186 Pettendorf, 94239 Ruhmannsfelden, 95131 Döbra, 95180 Berg, 96106 Ebern, 95632 Wunsiedel, 97453 Schonungen, 97464 Oberwerrn, 98663 Gompertshausen,