Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Originaltext: In der Breite an der Altmühl
  • fissura = Furche
  • lat. fissura = Furche; fiscella = geflochtenes Körbchen
  • Namenshäufigkeit "Fischer": 83737 Irschenberg, 85072 Landershofen, 85111 Pietenfeld, 91171 Greding, 91171 Mettendorf, 91757 Treuchtlingen, 91788 Pappenheim, 91795 Obereichstätt, 91804 Altendorf, 91809 Gammersfeld, 91781 Weißenburg, 92331 Parsberg, 93339 Riedenburg, 97437 Haßfurt