Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Ipsheim

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas Link 91472 Markt Ipsheim

NameKulturartHerkunft

LinkAnger Angerwohl römisch
LinkBlasenberg Berg-
LinkBlümleinsbergBerg-
LinkBodenfeld Äckerwohl römisch
LinkBurgstall Burgwohl römisch
LinkBurgstein Wald-
LinkDaubenhauersäuleSäule-
LinkDornranken Wald-
LinkEbenfeld Äckerwohl römisch
LinkEichelsee Äcker-
LinkKalte Else Äcker? häufig
LinkGartenhölzerWald-
LinkGemeindewaldWald-
LinkGraben Äcker-
LinkGrauwinkel Äckerwohl römisch
LinkGüterwald Wald-
LinkHasenbuck Buck-
LinkHerrenwaldshöheWaldwohl römisch
LinkHillerfeld Äckerwohl römisch
LinkHölzerne HandHolz?
LinkHolzweg Wegwohl römisch
LinkKatzental Talwohl keltisch
LinkKirchfeld Äckerwohl römisch
LinkKönigssäuleSäule-
LinkLappachfeld Äcker-
LinkLindgraben Äcker-
LinkMäusberg OTwohl römisch
LinkAlte Point Wiesenwohl römisch
LinkRennersberg Berg-
LinkIm Ried; Riedbuck Wiesen, Äcker-
LinkRödelsee Wald-
LinkRohrbuck Äcker-
LinkRoter BergBergwohl keltisch
LinkSommerkellerKellerwohl römisch
LinkSonnenberg Berg-
LinkStockleiten; StockschlagWiesen, Waldwohl römisch
LinkAlte Strasse Weg? häufig
LinkSulzbühl Bühlwohl keltisch
LinkThiergarten Felderwohl römisch
LinkTotermann Äckerwohl römisch
LinkUntersand Äcker-
LinkWachtelbuck Buck-
LinkWald, Vorderer, Oberer, Hinterer, UntererWaldklingt deutsch
LinkWasserstall Äcker, Wiesen-
LinkWeichselgartenÄcker-
LinkWennerboden Wiesenwohl römisch
LinkGewässer Gewässerdiv.
LinkOrtsteile OTdiverse

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
Rupert Stadler Mai 2010 - renov 11/2018, update 10/2020

  • © 2011 - by www.boari.de