Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen Dietersheim

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
Hinweis: ... wenn Sie im Detail sind, können Sie punktgenau in die Übersicht zurück springen, wenn Sie auf die Ochsen links unten klicken

Link zum BayernAtlas Link91463 Dietersheim
Dietersheim liegt ca. 51.000 km vor dem Limes bei Ehingen

NameKulturartHerkunft

LinkBannwaldWaldwohl keltisch
LinkAm Baumgartenehem. Baumgarten?
LinkDonnerfeldÄcker-
LinkEgertÄckerwohl römisch
LinkEichelstaudeÄcker-
LinkGänsfeldÄckerwohl römisch
LinkGrauenhoffeldÄcker-
LinkHartWald-
LinkHochstraßeWaldwohl römisch
LinkHolzspitzeWaldwohl römisch
LinkKatzengrabenGraben-
LinkKirchbergÄcker?
LinkKirschbuck, KirschbuckelÄckerwohl römisch
LinkKlausbergBergwohl römisch?
LinkKlosterwaldWald?
LinkKohlplatteÄckerwohl römisch
LinkKühnbuckWald-
LinkKurzholz Wald-
LinkLacheWaldwohl keltisch
LinkLinsenkreuzWald?
LinkLuderschlag, Ludergrab.Waldwohl römisch-
LinkBei der roten MarterWaldwohl römisch?
LinkOrtsteileOrtsteile-
LinkReutenfeldFelderwohl römisch
LinkAm RiedgrabenRied-
LinkRoßbachBächlein-
LinkRothenbergBergwohl keltisch
LinkSalzleckenkopfBerg, Wald-
LinkSchellkopfÄcker-
LinkSchrambergÄcker-
LinkSommerranken, SommerbergÄcker-
LinkStöckfeldÄckerwohl römisch
LinkStrichfeldÄcker?
LinkSulzbühlÄckerwohl keltisch
LinkTrempeleinÄcker-
LinkVogelsbergBerg-
LinkUnterer WaldWald-
LinkWalterbühlWald + Bühlwohl keltisch
LinkWasenWasen-
Link2x WeinbergWeinberg-
LinkWesenbergWald-
LinkZogelsbergWald?

Quellen: BayernAtlas und Stadtplan
boari.de, Oktober 2009 - renov. 09.2018

  • © 2011 - by www.boari.de