Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Flurnamen

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle Buck: Schachen, m. kleines, zungenförmiges Gehölz. In Oberschwaben noch als Appelativ im Gebrauch. Dort in Flurnamen sehr häufig, in allen möglichen Zusammensetzungen. Ahd. scahho (promontorium, Erdzunge). - 8. Jhdt. Puochsceho (wohl scaho). 834 Birscachim (Schachen bei Lindau). 1456 Hochschach.
  • Wohl eher von lat. sacer = von Lebewesen und Sachen einer Gottheit geweiht, ein römisches Heiligtum.
  • Querverweis, siehe dazu auch Link Schacher unter Ortsnamen