Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Wuicherl

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle BwizB/BRrr 04.07.16: Wuicherl das ist in der Opabvoiz ein Fussel
    - eine fluse - mehrzahl wuichala - da san lauda wuchala drinn in der wolldecke - des wort hengt von der herkunft mit der wurzel des wortes walcken zusammen - urbedeutung wohl etwas was als nebenprodukt des walkens von tuch entstanden ist - heutige bedeutung won wuchala in der opabvoiz - das sind eben die fusseln -
  • dazu gefunden: nichts ... event. siehe Wuggale
  • Wohl eher von Vuolsio = Rupfung, Berupfung, Ausrupfung