Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

Scharlatan

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle Duden: jemand, der bestimmte Fähigkeiten vortäuscht und andere damit hinters Licht führt
  • Wohl von französisch charlatan; italienisch ciarlatano
  • Wissen.de: Scharlatan = jmd., der von seinem Fach nichts versteht, bes. Kurpfuscher, Quacksalber ? über frz. charlatan aus ital. ciarlatano "Quacksalber, Marktschreier", wahrscheinlich gekreuzt aus ital. cerretano "Marktschreier" (eigtl. "Einwohner der Stadt Cerreto" bei Spoleto, die im MA bekannt für ihre vielen Quacksalber und umherziehenden Händler war) und ital. ciarlare "schwatzen" (lautmalend)
  • lata = breite Aussprache; scatebra = Quell; balatro = Schwätzer; escaria = Essgeschirr