Wörterbuch
Schallinke, Schalenke
  • Quelle BR 08.12.09: Ein 'Schallinke' ist ein Hörnerschlitten, jedenfalls im Sprachgebrauch im Oberallgäu und auch im benachbarten Tirol. Die Herkunft dieses Begriffes ist mit den üblichen Wörterbüchern nicht zu klären, einzig im 'Schwäbischen Wörterbuch', herausgegeben 1936 von Hermann Fischer, ist die Rede von einem romanischen Ursprung, aber von welchem Wort, das ist nicht verzeichnet.
  • Wohl von Scalmus = Kahn, Boot, auch Schlitten?; Scala = Leiter; Sulcus = Furche; Furchen so das Wasser oder der Regen machet = colliciae; inclino = neigen; Heu was die Mäher haben stehen lassen = Sicilimentum; sicilimentum = das mit der Sichel gemähte Heu;
  • Die Bilderzählung dazu klingt etwa so ... Es ist Winter, die Bergheu-Ernte des Sommers harrt ihrer Einbringung, dazu muss Schnee gefallen sein. Auf den von Regen ausgeschwemmten Wegen kann der Hörnerschlitten wie in einer Furche mit dem Heu zu Tale gebracht werden. Quasi in einer Furche die talwärts geneigt (inclino) ist. Der Weg gibt den Namen für den Hörnerschlitten.

Zurück zum Wörterbuch, bitte die Ochsen anklicken.