Wörterbuch
ojachuchern
  • Quelle BR 17.04.14: ojahuchern so der einsender aus nordostbayern
    - an der grenze von oberfranken und oberpfalz - das bezeichnet ein osterspiel mit eierwerfen - oja sind in der mundartaussprach die eier - was in den huchern drinn steckt - das ist schwieriger zu eruiren - es gibt verschiedene mundartwörterbücher aus windisch eschenbach - weissenstadt - aus dem gesamten egerland - aus dem südliche sachsen - nirgends steht das wort drinnen - auch meine nordoberpfälzer kollegen kennen das wort nicht - ich kann also nur vermuten - das da drinn eben huchern ein dialektwort steckt - für werfen oder schmeissen - ojahuchern aus nordostbayern - an der grenze von oberpfalz und oberfranken - für eierwerfen - für ein osterspiel -
  • Wohl eher von Cohors = Hühnerhof in einem Haus = wo die Eier her kommen; Cohors = Versammlung oder Hauff ingsgemein; Cohoritcula = kleines Vieh- oder Hühnerhöflein am Haus oder kleine Rott Soldaten (auch Kinder?); cohors = umzäunter Ort; orare = bitten; orare = bitten; caritas = Nächstenliebe
  • Eier werfen oder schmeisen kann es eigentlich gar nicht sein, da das Werfen den gleichen Effekt hätte wie fallen lassen. Das Ei wäre kaputt und noch dazu mit Koth besudelt. dou daades lüba vorher essen.

Zurück zum Wörterbuch, bitte die Ochsen anklicken.