Wörterbuch
Nastbatzla, Nastpatzla
  • Quelle BR 11.06.13: Nastpatzla ist in Unterfranken das Nesthäkchen
    - das nast das ist einfach die unterfränggische dialektaussprache vom nest - und ein batzla das ist die typisch frängische verkleinerung - mit der endung la - vom wort batz oder batzen - batzen bedeutet letztlich etwas kleines rundes und dickes - in diesem fall das kleine runde ding - das im nest hockt - also das nastbatzla - das nesthäkchen aus unterfrangen -
  • Wohl eher von Nascendus = der soll geboren werden; Nascentia = Geburt, Nativität; partio = Geburt; Lactens = Säugling

Zurück zum Wörterbuch, bitte die Ochsen anklicken.