Lateinische Sprachrelikte im bayerischen Dialekt

maledda

Ur-Bayerisch ist keine Variante der deutschen Sprache, sondern Latein.

LogoÖ ha brrr
  • Quelle BR 17.11.09: 'Malattich' heißt in Oberfranken 'immer schon'. Wenn etwas 'malattich' so war, dann war es immer schon so. Das Wort 'malattich' ist ein zusammen gezogenes 'mein Lebtag', also 'schon seit meiner Geburt', und das ist zweifellos schon immer.
  • Quelle BayWo: malädda Schwaben / Allgäu, schon immer; maladdich Franken schon immer, seit jeher; maledda Franken schon immer;mallera Franken etwas war schon immer so/ "Fels" auf dem die Traditionen aufgebaut sind; malletter Franken war immer schon so in meinem Leben.
  • Wohl von meo allegato = auf meine Veranlassung hin.